Kaffee Frappé, wie richtig zubereiten!

Kaffee Frappé ist ein kaltes Getränk, das uns erfrischt und aufbaut. Frappee sind generell kalte Getränke, die vor allem zur Sommerzeit serviert werden, auch wenn manche sie sowohl im Sommer als auch im Winter mögen. Geschmack ist Geschmack. Am besten sind sie im Sommer als Frühstück oder Snack. Jetzt ist der Sommer lang und sehr heiß, und es gibt Tage, in denen man nur trinken und nicht essen oder kochen will. Also bereitet man sich am besten einen guten Frappee vor, oder auch einen Smoothie, oder ähnliches. Das ist natürlich nicht immer so, aber vor allem in den sehr heißen und schwülen Tagen.

Anzeige

Wie man den Kaffee Frappé zubereitet:

Zutaten:

  • 250 ml Milch
  • 125 ml frische, flüssige Sahne
  • 125 ml Kaffee
  • 60 g Zucker
  • Eiswürfel nach Belieben

Zubereitung:

  1. Als erstes Kaffee mit der Mokka maschine oder Kaffeemaschine zubereiten und im Kühlschrank abkühlen lassen.
  2. Milch und Sahne im Kühlschrank abkühlen lassen. Auch die Gläser für den Frappee in den Kühlschrank stellen.
  3. Milch, Sahne, Kaffee, Zucker und 6-8 Eiswürfel in den Mixer geben und alles vermischen, bis ein glattes und homogenes Gemisch entsteht.
  4. Kaffeefrappee in kalte Gläser geben und sofort servieren.

Ihr könnt die Dosierung mit Zucker nach eurem Geschmack variieren.

Anzeige

Guten Appetit!

Anzeige

Verwandte Beiträge