Die Kaffeecreme auf Wasserbasis breitet sich im Internet immer mehr aus; es handelt sich dabei um ein Dessert, das am besten gelöffelt und genossen wird; die Zubereitung ist schnell und das Ergebnis köstlich; ihr braucht nicht mehr als 5 Minuten und 3 Zutaten; natürlich müsst ihr das Gericht nicht kochen und es ist genau richtig süß, cremig und konsistent; die Kaffeecreme mit Wasser fällt auch im Kühlschrank nicht in sich zusammen, auch nach drei Tagen.

Anzeige

Wie man die Kaffeecreme auf Wasserbasis zubereitet?

Zutaten:

  • 3 EssLöffel löslicher Kaffee
  • 110 g Zucker
  • 180 ml Wasser (sehr kalt)

Zubereitung:

  1. Um die Kaffeecreme mit Wasser zuzubereiten, als erstes Kaffee, Streuzucker und eiskaltes Wasser in eine große Schüssel geben.
  2. Elektromixer zuerst auf niedriger Geschwindigkeit einstellen, ansonsten spritzt ihr überall, dann Geschwindigkeit erhöhen. Schon nach wenigen Sekunden wird die Kaffeecreme dickflüssig; richtet euch einfach nach der gewünschten Konsistenz.

Guten Appetit!

Anzeige

Tipps:

Normalerweise gibt man in die Kaffeecreme mehr Zucker (circa 160 g), aber hier wurde weniger benutzt, weil sie so weniger süß ist, und genau richtig, sodass ihr mehr den Kaffeegeschmack wahrnehmen könnt. Wenn ihr die Creme süßer bevorzugt, ist das kein Problem, es reicht, Zucker dazuzugeben und mit dem Elektromixer alles zu vermischen; die Creme bleibt cremig und süßer.

Anzeige