Diese Kaffeepaste ist nützlich, um Cremen, Sahne, Desserts zu aromatisieren und dem Kaffee einen intensiveren Geschmack zu verleihen. Sie ist schnell gemacht und kann lange in einem hermetisch verschlossenen Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden. Es ist eine ausgezeichnete Basis, um auch Eiscreme, Parfait, Bayerische Creme und Pudding schmackhaft zu machen, anstatt künstliche Aromen zu benutzen. Man kann sie sowohl heiß als auch kalt verwenden. In dem Cremen und in der Sahne wird sie untergemischt, wenn das Gemisch bereits fertig ist, in den Desserts wird sie unter den Teig gemischt, bevor das Mehl untergemischt wird.

Anzeige

Wie man der natürlichen Kaffeepaste zubereitet?

Zutaten für 1 Glas:

  • 100 g löslicher Kaffee
  • 80 ml Wasser
  • 20 g Zucker

Zubereitung:

  1. Löslichen Kaffee mit Zucker in einen Behälter geben.
  2. Vermischen und beiseite legen.
  3. Wasser in einen Topf geben und sieden lassen. Sofort in den Kaffeebehälter gießen und gut vermischen, sodass sich alles gut auflöst.
  4. Alles in einen Glasbehälter gießen und mit einem Deckel verschließen und im Kühlschrank abkühlen lassen.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige