Kochen gehört zweifellos zu den schönsten Dingen, die man zu Hause tun kann, weil man sich um seine Lieben kümmert und sich mit vielen verschiedenen Rezepten verwöhnen kann. Wenn es dann aber vorbei ist, sieht man diese superverkrusteten Töpfe und Pfannen, die auch nach stundenlangem Entfetten nicht mehr sauber werden wollen. Wenn es Ihnen auch schon passiert ist, dass Sie nicht wissen, wie Sie Ihre Töpfe und Pfannen dauerhaft von Verkrustungen befreien können, verrate ich Ihnen heute 6 natürliche Zutaten, die in solchen Fällen sehr wirksam sind!

  • Essig

Essig war schon immer eines der besten natürlichen Produkte, die man in der Küche verwenden kann, um Flecken und Verkrustungen zu beseitigen, selbst die hartnäckigsten. Die Anwendung ist denkbar einfach! Füllen Sie einfach den Boden des Topfes mit Essig (jede Art von Essig ist geeignet, aber der weiße Alkohol ist am besten) und warten Sie ein paar Stunden. Nach dieser Zeit werden Sie feststellen, dass der Schmutz aufgeweicht ist, also kratzen Sie ihn mit einer speziellen Küchenbürste oder einem Schwamm ab. Spülen Sie ihn ab, und der Topf wird wieder wie neu sein!

  • Zitronensaft

Zitronensaft hat viele Eigenschaften von Essig und ist daher ideal für stark verschmutzte Töpfe. Der Vorgang ist ähnlich wie oben beschrieben, Sie müssen die Zitrone auf die betroffenen Stellen pressen und mehrere Stunden einwirken lassen. Je hartnäckiger die Verkrustung ist, desto länger muss sie im Zitronensaft einweichen. Danach brauchen Sie nur noch gründlich zu schrubben und mit warmem Wasser abzuspülen. Der Topf wird nicht nur glänzen und sauber sein, sondern auch herrlich duften!

  • Natron

Die abrasive Wirkung von Backpulver ist genau das, was man bei Kalkablagerungen in Töpfen und Pfannen braucht! In der Tat ist dieses Produkt sehr beliebt und wird in der Küche nicht nur in solchen Fällen, sondern auch für Stahl und viele andere Aufgaben verwendet. Verteilen Sie also das Natron gleichmäßig auf der Verkrustung und geben Sie etwas sehr heißes Wasser dazu. Nun müssen Sie das Produkt eine Weile einwirken lassen, wenn Sie dies abends tun, können Sie die Reinigung auch am nächsten Tag durchführen. Sie werden sehen, dass es danach sehr einfach sein wird, sich von den Flecken zu verabschieden und der Topf wird wieder perfekt sein!

  • Salz und Zitrone

Dies ist ein alter Oma-Trick, den ich nur empfehlen kann! Die Wirkung von feinem Salz und Zitrone ist eine perfekte Kombination, wenn Sie Ihre stark verkrusteten Töpfe und Pfannen wieder wie neu aussehen lassen wollen. Alles, was Sie tun müssen, ist, Salz über die Verkrustungen zu streuen und sie mit Zitronensaft zu bestreichen. Kratzen Sie die Verkrustungen dann mit einer speziellen Spülbürste vorsichtig ab, und der Schmutz ist im Handumdrehen verschwunden.

  • Kaffeesatz

Wussten Sie, dass Kaffeesatz ein hervorragendes Mittel gegen Verschmutzungen in Töpfen und Pfannen ist? Ja, er ist wertvoll im Garten und im Haus und sollte nie weggeworfen werden, denn er kann auch ein großartiger natürlicher Reiniger sein! Nehmen Sie also etwas Kaffeesatz, streuen Sie ihn in den Topf, übergießen Sie ihn mit kochendem Wasser und lassen Sie ihn so lange wie nötig einwirken. Mit einem leicht scheuernden Schwamm nachwaschen, und fertig ist das Ergebnis!

  • Waschstück

Wir schließen unsere Tricks gegen Schmutz in Töpfen und Pfannen mit Waschstück ab! Sie wird nur für die Wäsche verwendet, aber eigentlich ist dieses natürliche Element, das hauptsächlich aus Kokosnussöl besteht, für eine Vielzahl von Haushaltsarbeiten nützlich. Sie müssen ein kleines Seifenkügelchen in einem Schwamm verteilen, eine Prise Backpulver hinzufügen und es auf der Waage verreiben. Fügen Sie ein wenig warmes Wasser hinzu und lassen Sie es einwirken. Danach ist es ganz einfach, den Topf wieder wie neu zu machen!

Warnungen

Ich erinnere dich daran, diese Methoden zuerst an unsichtbaren Ecken der Töpfe und Pfannen auszuprobieren, damit du sicher sein kannst, dass sie beschädigt sind.