Anzeige

In meinem heutigen Rezept zeige ich Ihnen, wie man Karamell Toffee Sauce zubereitet. Eine Mischung aus hausgemachtem Karamell und Sahne, die sich sehr gut mit anderen Desserts kombinieren lässt, weshalb es heute so viele Desserts mit Toffee-Geschmack gibt. Die Wahrheit ist, dass ich erst seit relativ kurzer Zeit Rezepte mit Toffeesauce mache.

Die beliebteste Süßigkeit, die mit dieser Sauce hergestellt wird, ist das Toffee-Bonbon des Lebens. Das waren kleine Gummis mit einem sehr angenehmen Geschmack.

Wie macht man Karamell Toffee Sauce?

Zutaten:

Anzeige
  • 250 g Zucker
  • 100 ml Wasser
  • 500 ml flüssige Sahne (Rahm)

Zubereitung:

  1. Wir beginnen mit der Herstellung des Karamells

Geben Sie zunächst den Zucker und das Wasser in einen Topf oder eine Pfanne. Nach und nach mischen, bis sich der gesamte Zucker im Wasser aufgelöst hat.

  1. Wir erreichen den gewünschten Punkt

Ab einem bestimmten Punkt beginnt die entstehende Flüssigkeit zu blubbern und sich zu verfärben.

  1. Wir beginnen mit der Zugabe der Sahne

Sobald sie den gewünschten Röstgrad erreicht hat, fügen wir die Sahne langsam unter Rühren hinzu. Wenn Sie dies alles auf einmal tun, kann der Temperaturkontrast ein echtes Chaos verursachen.

  1. Lassen Sie die Sauce ihren optimalen Punkt erreichen

Wenn eine gewisse Dicke erreicht ist, die Pfanne vom Herd nehmen und den letzten Rest Sahne hinzugeben, falls dies erforderlich ist. Denken Sie daran, dass die Karamellsauce beim Abkühlen noch dicker wird.

  1. Wir stellen die Toffeesauce zum Abkühlen hin

Gießen Sie nun die Toffeesauce in eine Schüssel und lassen Sie sie dort abkühlen, um sie später nach Belieben zu verwenden.

Die Toffeesauce ist nun fertig!