Anzeige

Heute präsentieren wir Ihnen einen köstlichen Kartoffel-Ei-Eintopf Rezept, der sehr einfach, leicht und preiswert ist.

Zu Hause liebt man Kartoffeleintöpfe. Ob mit Fleisch, Fisch oder Ei.

Sein Geschmack ist sehr reichhaltig, die Brühe macht ihn besonders schmackhaft. Und wenn Sie kleine Kinder haben, können Sie die Kartoffeln pürieren und ein leckeres Kartoffelpüree herstellen. Sie werden begeistert sein.

Auf geht’s in die Küche, um diesen köstlichen Kartoffeleintopf mit Ei zuzubereiten.

Wie macht man Kartoffel-Ei-Eintopf Rezept?

Zutaten:

Anzeige
  • Kartoffeln, etwa zwei mittelgroße Kartoffeln pro Person.
  • 3 Tomaten, ich habe die Rebsorte verwendet
  • 2 Knoblauchzehen
  • Eine Karotte
  • Zwei Lorbeerblätter
  • Ein Teelöffel Oregano
  • Salz nach Belieben
  • Ein wenig gemahlener Pfeffer

Zubreitung:

  1. Die Tomaten und Karotten in einen Mixer oder Zerkleinerer geben. Mahlen.
  2. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Boden damit bedecken.
  3. Die zwei ganzen Knoblauchzehen ohne Schale dazugeben und etwas anbraten.
  4. Dann die zerkleinerten Tomaten und Karotten hinzufügen. Ein wenig Salz hinzufügen, etwa einen Teelöffel.
  5. Wir fügen auch die beiden Lorbeerblätter hinzu.
  6. Die Tomaten bei mittlerer Hitze etwa 8 bis 10 Minuten braten.
  7. Wenn die Tomaten orange werden, die geschälten und in Quadrate geschnittenen Kartoffeln hinzufügen.
  8. Zusammen mit den Tomaten etwa zwei Minuten bei mittlerer Hitze braten lassen.
  9. Nach dieser Zeit Wasser hinzufügen, bis die Kartoffeln bedeckt sind.
  10. Die Hitze auf hohe Flamme stellen, bis es zu kochen beginnt.
  11. Dann die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und den Oregano und etwas mehr Salz hinzufügen.
  12. Die Kartoffeln sind nach etwa 20 bis 25 Minuten weich.
  13. Der Topf wird mit einem Deckel abgedeckt.
  14. Wenn die Kartoffeln weich sind, die Hitze auf ein Minimum reduzieren.
  15. Die Eier hinzufügen. Ich verwende ein Ei pro Person. Das Ei in eine Schüssel aufschlagen und vorsichtig in den Topf geben.
  16. Die Hitze auf niedrig stellen, damit sich das Eiweiß dort sammelt, wo wir es hineingelegt haben.
  17. Auf jedes Ei eine Prise Salz und etwas gemahlenen Pfeffer geben.
  18. Und jetzt drehen wir die Hitze ein bisschen höher, ich stelle sie auf Nummer 3 auf meinem Induktionskochfeld und setze den Deckel auf.
  19. Auf diese Weise werden die Eier schneller gar. Wenn Sie möchten, dass sie schneller fertig sind, gießen Sie die Brühe aus dem Eintopf mit einem Löffel ständig über die Eier. Sie werden dann viel schneller fertig sein.
  20. Wenn die Eier fertig gegart sind, den Herd ausschalten und die Pfanne beiseite stellen. Lassen Sie den Eintopf vor dem Servieren 5 bis 10 Minuten ruhen.
  21. Wenn Sie nicht warten wollen, können Sie diesen köstlichen Kartoffel-Ei-Eintopf auch sofort servieren.

Ich hoffe, dass Ihnen diese Rezeptidee für diesen leckeren und preiswerten Kartoffel-Ei-Eintopf gefallen hat.

Guten Appetit!