Anzeige

Die Kartoffel-Tortilla in der Mikrowelle ist eine viel leichtere Version als die klassische Tortilla, die in der ganzen Welt als spanische Tortilla bekannt ist. Sie hat weniger Kalorien und wir werden sie auf dieselbe Weise genießen.

Die Kartoffel-Tortilla erinnert uns an die Kindheit, an die Familie, an die Landschaft, kurzum an den Genuss. Es ist ein Grundrezept mit zwei Hauptzutaten: Eier und Kartoffeln. Aber… es gibt noch eine weitere Zutat, die für Kontroversen sorgt, und das ist die Zwiebel. Heute werden wir sie mit Zwiebeln zubereiten, weil die süße Note, die sie dadurch erhält, sehr angenehm für den Geschmack ist. Wenn Sie sie nicht mögen, lesen Sie bitte weiter und vermeiden Sie die Verwendung dieser Zutat. Denken Sie jedoch daran, etwas mehr Kartoffeln zu Ihrem Rezept hinzuzufügen.

Bei diesem Rezept werden normalerweise Kartoffeln und Zwiebeln gebraten und nach dem Braten mit dem Ei vermischt. Man könnte darum annehmen, dass die Kartoffel-Tortilla nicht für jeden Tag, sondern nur für einen besonderen Anlass gedacht ist. Mit diesem Rezept werden wir diesen Gedanken jedoch widerlegen, denn wir werden die Kartoffeln und Zwiebeln nicht braten, sondern in der Mikrowelle zubereiten. Was heißt das? Sie wird dadurch viel leichter und wir können öfter eine gute Kartoffel-Tortilla genießen.

Wie macht man die Kartoffel-Tortilla in der Mikrowelle?

Zutaten für 4 Personen:

Anzeige
  • 1 Zwiebel
  • 1 Große Kartoffel
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • 30 ml Olivenöl
  • 6 Eier

Vorbereitung:

  1. Wir bereiten zuerst die Zutaten vor. Dazu schälen und schneiden wir die Zwiebel und die Kartoffel.
  2. Dann mischen wir diese beiden Zutaten in einer Schüssel, mit Salz und Pfeffer abschmecken, 15 ml natives Olivenöl extra hinzufügen und mit mikrowellengeeigneter Frischhaltefolie abdecken.
  3. Die Mischung 15 Minuten lang bei maximaler Leistung in der Mikrowelle erhitzen. Wenn Sie die Kartoffeln und Zwiebeln herausnehmen, sollten sie weich und leicht gebräunt sein. Ist dies nicht der Fall, decken Sie es wieder mit Frischhaltefolie ab und lassen Sie es weitere 5 Minuten drin.
  4. Die 6 Eier in einer Schüssel aufschlagen und die Kartoffeln und Zwiebeln hinzufügen. Alles gut vermischen.
  5. Die Tortilla wird in einer Bratpfanne zubereitet. Dazu die Mischung in eine Pfanne mit 15 ml Olivenöl geben und einige Minuten bei mittlerer Hitze bräunen lassen. Je kleiner die Pfanne ist, desto dicker wird die Tortilla.
  6. Sobald die Tortilla zu bräunen beginnt, wenden Sie sie. Zum Wenden der Tortilla können wir einen Teller oder einen speziellen Deckel verwenden. Lassen Sie die Tortilla fertig bräunen und die Mikrowellen-Tortilla ist fertig.