Anzeige

Diese Kartoffelkroketten mit Kabeljau aus Kartoffeln sind ein köstlicher und origineller Snack, immer knusprig und voller Geschmack.

Das Gericht ist ein typischer Imbiss auf portugiesischen Tischen, wo der Kabeljau in einer Vielzahl von Rezepten zubereitet wird. Diese Kroketten gehören normalerweise zu den Vorspeisen, die zu Beginn der Mahlzeiten serviert werden, zusammen mit der klassischen Sardinenpastete.

Wie macht man Kartoffelkroketten mit Kabeljau?

Zutaten für etwa 25 Kroketten (je nach Größe)

Anzeige
  • 800 g Allzweck-Kartoffeln
  • 400 g Kabeljau in Bröseln
  • 2 Eier
  • 1 große Knoblauchzehe
  • Eine halbe frische Frühlingszwiebel
  • Gemahlener Pfeffer und Muskatnuss
  • Gehackte frische Petersilie
  • Mildes Olivenöl zum Braten

Zubereitung:

  1. Entsalzen Sie den Kabeljau nach den Anweisungen und Ratschlägen, die wir für die richtige Entsalzung von Kabeljau geben. Sie können die Kabeljau brösel auch bereits entsalzen kaufen, einfach gesalzen.
  2. Die frischen Frühlingszwiebeln in einer Pfanne mit etwas Olivenöl (sehr wenig) anbraten. Wenn sie braun werden, den zerkleinerten Kabeljau hinzufügen und ein paar Minuten anbraten. Pfeffer und Muskatnuss hinzufügen.
  3. Den Knoblauch mit einer Knoblauchpresse zerdrücken oder in einem Mörser mit etwas Salz und gehackter Petersilie zerstoßen.
  4. Die Kartoffeln in der Schale kochen, pellen und zu einem Püree stampfen. Sie können sie mit einer Presse oder einer Gabel zerdrücken oder mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Das Knoblauch-Petersilie-Püree und die verquirlten Eier dazugeben und gut vermischen.
  5. Dieses Püree mit dem gebratenen Kabeljau vermischen, mit Salz abschmecken und die Mischung einige Stunden kalt stellen, damit sie eine feste Konsistenz erhält.
  6. Verwenden Sie zwei Löffel, um längliche Kroketten zu bilden. Sie können sie auch auf traditionelle Weise mit den Händen formen.
  7. Frittieren Sie sie direkt in heißem Öl, bis sie goldbraun sind (es ist nicht nötig, sie zu panieren), lassen Sie sie auf Küchenpapier abtropfen und servieren Sie sie sofort warm.

Guten Appetit!