Anzeige

Kartoffelpüree mit Fleisch und Käse überbacken ist ein alltägliches Gericht, das jeder mag. Es ist ein reichhaltiges, preiswertes und einzigartiges Gericht, das Sie in kurzer Zeit zubereiten können und das sicherlich alle überraschen wird. Es wird mit Schweine- oder Rindfleisch zubereitet und mit einer hausgemachten Tomatensauce gewürzt und mit Käse überbacken. Vielleicht haben Sie auch andere Versionen dieses Gerichtes gesehen, da es sowohl als kalte oder heiße Vorspeise zubereitet werden kann. Das Rezept, das ich heute vorstelle, ist sehr einfach, für Leute in Eile oder Leute mit wenig Erfahrung in der Küche geeignet. Dadurch ist es aber nicht weniger reichhaltig und lecker. Ich habe mich für die Zubereitung in einer Auflaufform entschieden, weil ich sie zur Zubereitung von Gratin-Vorspeisen mag und es sehr knusprig liebe. Ich versichere Ihnen, dass Sie Erfolg haben werden, wenn Sie dieses köstliche Püree zubereiten.

Wie macht man Kartoffelpüree mit Fleisch und Käse überbacken ?

Zutaten für 6 Personen:

Anzeige
  1. 650 g geschälte Kartoffeln
  2. 400 g gehacktes Schweinefleisch oder gemischtes Fleisch
  3. 80 ml Milch
  4. 200 g Tomatensauce
  5. 35 g Butter
  6. 150 ml Rosé- oder Weißwein
  7. 100 g geriebener käse zum gratinieren
  8. 30 Gramm gehackter Serano Schinken
  9. Salz, Pfeffer, Olivenöl

Zubereitung:

  1. Die bereits geschälten Kartoffeln in große Würfel schneiden. Wasser im Schnelltopf erhitzen, etwas Salz dazugeben und die Kartoffeln bei geschlossenem Deckel 5 Minuten kochen lassen.
  2. In einer Pfanne mit Olivenöl das mit Salz und Pfeffer gewürzte Fleisch nach Geschmack anbraten. Rühren Sie beim Anbraten mit dem Kochlöffel alle Stücke, damit das Fleisch locker ist. Hören Sie nicht auf, zu rühren. Wenn das Fleisch ein wenig braun ist, fügen Sie das Glas Wein hinzu. Sie können Weißwein verwenden, wenn Sie möchten. Decken Sie alles ab, senken Sie die Hitze und lassen Sie den gesamten Alkohol reduzieren.
  3. Legen Sie die abgetropften Kartoffeln in eine ausreichend große Schüssel, um den Brei zu bearbeiten. Sie können sie mit einem Stampfer zerquetschen, wenn Sie möchten. Fügen Sie die Butter zu den noch heißen Kartoffeln hinzu und glätten Sie sie mit der Gabel, bis Sie ein Püree erhalten. Fügen Sie dann die Milch zu den Kartoffeln hinzu, bis Sie die gewünschte Beschaffenheit erhalten.
  4. Legen Sie ein absorbierendes Küchenpapier in eine Ecke der Pfanne, in der Sie das Fleisch gekocht haben, um überschüssiges Öl aufzunehmen oder lassen Sie das Fleisch in ein Sieb abtropfen.
  5. Verteilen Sie in einer Schüssel eine Schicht Kartoffelpüree. Verwenden Sie die Hälfte des Pürees. Bedecken Sie die Kartoffelschicht mit etwas hausgemachter Tomatensauce und verteilen Sie das gesamte Fleisch darauf, wobei Sie darauf achten, dass die Schichten so gleichmäßig wie möglich sind. Verteilen Sie ein paar Esslöffel Tomatensoße über dem Fleisch. Sie können auch die Tomatensoße und das Fleisch mischen, bevor Sie es in die Auflaufform gebend.
  6. Bedecken Sie das Fleisch, indem Sie das restliche Püree gut darauf verteilen und glätten Sie die Oberfläche. Verteilen Sie eine gute Schicht geriebenen Käse und dekorieren Sie die Masse mit einigen Würfeln Serrano-Schinken. Sie können Speck oder Schinken verwenden, Sie können sogar etwas Fleisch zum Verteilen übriglassen.
  7. Stellen Sie die Auflaufform mit dem Gratin in den Backofen (nur Oberhitze). Wenn die Käseschicht gut gebräunt ist, ist Ihr Kartoffelpüree mit Fleisch und Käse überbacken, fertig.

Guten Appetit!