Der Kartoffelsalat mit Thunfisch und Ei ist ein köstliches und einfaches Rezept für ein schnelles, sommerliches Gericht, das im Voraus zubereitet werden kann.

Anzeige

Das Rezept des Kartoffelsalats kann in kurzer Zeit zubereitet werden und ihr könnt ihn ruhig in einem hermetisch verschlossenen Behälter am Meer, im Schwimmbad oder auf dem Berg genießen; es handelt sich um ein einzelnes Gericht, weil es sehr herzhaft ist, aber generell sind Kartoffelsalate sehr vielseitig und können mit euren Lieblingszutaten wunderbar angereichert werden.

Anzeige

Wie man den Kartoffelsalat mit Thunfisch und Ei zubereitet?

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Kartoffeln
  • 200 g Thunfisch in Öl
  • 4 mittelgroße Eier
  • Olivenöl extravergine
  • 3 Esslöffel Mayonnaise (nach Wahl)
  • Petersilie
  • Salz

Zubereitung:

  1. Um den Kartoffelsalat mit Thunfisch und Eiern zuzubereiten, als erstes die Kartoffeln waschen und in einen Topf mit Wasser geben, kochen lassen, bis sie weich sind; es ist ratsam, mittelgroße Kartoffeln zu verwenden, das geht schneller.
  2. In der Zwischenzeit harte Eier zubereiten.
  3. Eier und Kartoffeln nach dem Kochen abkühlen lassen, dann Kartoffeln und Eier schälen.
  4. Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in eine große Schüssel geben.
  5. Harte Eier in Stücke schneiden und unter die Kartoffeln mischen.
  6. Etwas Salz dazugeben und mischen.
  7. Thunfisch mit Öl abtropfen lassen, Thunfisch, Petersilie, Olivenöl und Mayonnaise unter die Kartoffeln mischen.
  8. Kartoffelsalat mit Thunfisch und harten Eiern vermischen und für 1 Stunde in den Kühlschrank geben und genießen.

Tipps:

  • Ihr könnt den Salat nur mit Thunfisch und Kartoffeln ohne Eier zubereiten.
  • Ihr könnt die Mayonnaise mit Joghurtsauce oder frischem Käse wie Robiola oder Philadelphia ersetzen, sodass das Rezept leicht bleibt.
  • Ihr könnt nach Belieben Oliven, Käsewürfel, kleine Tomaten, Rucola, Kapern, Essig und andere Zutaten dazugeben.
  • Ihr könnt den Thunfisch mit Räucherlachs, Makrele, Garnelen, Schinken ersetzen.
  • Ihr könnt auch einen vegetarischen Kartoffelsalat herstellen, dazu einfach den Thunfisch weglassen.

Guten Appetit!

Anzeige