Anzeige

Knusprige, leckere und sandige Kichererbsen Pfanne, eine schnelle und leckere Beilage. Heiß, aber auch bei Raumtemperatur zu genießen. Sie duften und sind mit einer knusprigen und schmackhaften Panade bedeckt. Sie sind wirklich im Handumdrehen zubereitet, ein schnelles Gericht in der Pfanne gekocht, diese Kichererbsen eignen sich hervorragend nicht nur als Beilage, sondern wenn Sie Veganer oder Vegetarier sind auch als Hauptgericht

Wie man Kichererbsen Pfanne zubereitet

Zutaten:

Anzeige
  • 500g vorgekochte Kichererbsen
  • 2 Esslöffel Paniermehl
  • 2 Esslöffel Maismehl
  • Olivenöl
  • Rosmarin
  • Oregano
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Knoblauchzehe

Zubereitung:

  1. Zuerst entfernen wir die Haut von den Kichererbsen, dann reiben wir sie unter fließendem Wasser mit unseren Händen, spülen sie gut ab und lassen sie abtropfen.
  2. In einer Pfanne eine Knoblauchzehe in etwas Olivenöl anbraten, die Kichererbsen hinzufügen und in einer Pfanne anbraten. Salz, Oregano, Rosmarin und eine Prise Pfeffer hinzufügen.
  3. Zum Schluss Semmelbrösel und Maismehl dazugeben, alles mit einem Löffel wenden, bis die Panade goldgelb wird.
  4. Unsere Kichererbsen sind fertig, Sie werden spüren wie gut und lecker sie sind und was für ein Duft sie haben! Sie können sie auch im Voraus zubereiten und alles erhitzen, bevor wir sie am Tisch servieren.

Guten Appetit!