Knusper Keks, nur Mehl, Zucker und 3 Eier!

Knusper Keks, Wer keine Lust mehr darauf hat, viel Zeit mit keksbacken zu verbringen und schnell etwas naschen möchte, erhält mit diesem Rezept die Möglichkeit, sehr simple, aber leckere Kekse zu machen.

Anzeige

Es sind nur drei Zutaten erforderlich und dauert keine halbe Stunde. Dann können wir die süßen Köstlichkeiten schon mit einer guten Tasse Milch genießen – wie frisch aus Großmutters Backofen.

Diese Kekse sind perfekt zum Frühstück oder als Snack. Sie eignen sich auch hervorragend zu einem guten Abendessen zusammen mit einer warmen Tasse Tee.

Anzeige

Die Einfachheit dieser Kekse wird jeden verblüffen!

Wie man Knusper Keks zubereitet?

Zutaten:

  • 250 g Zucker + 1 Esslöffel Zucker
  • 280 g Mehl
  • 3 Eier

Zubereitung:

  1. Zuerst die Eier über einer Schüssel aufschlagen.
  2. Den Zucker hinzufügen und alles mit einem elektrischen Rührgerät 10 bis 15 Minuten lang vermischen.
  3. Das gesiebte Mehl hinzugeben und mit einem Holzlöffel gut vermischen. Sobald die Masse cremig ist, einen Löffel Zucker hinzufügen.
  4. Mit einem Löffel ein kleines Stück des Teigs auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech platzieren.
  5. Dem kleinen Teigstück eine runde Form geben und den gleichen Vorgang wiederholen, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist.
  6. Das Backblech in den Ofen schieben und die Kekse eine knappe Viertelstunde lang bei 190 Grad backen lassen.
  7. Nach dem Backen das Backblech aus dem Ofen nehmen und die Kekse auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Süßen Appetit!

Anzeige

Verwandte Beiträge