Diese knusprige Kartoffel Beilage für verschiedene Gerichte, wie zum Beispiel Fisch- oder Fleischgerichte, oder Hamburger. Die Kartoffeln werden in der Pfanne frittiert, aber können auch im Ofen gebacken werden, so werden sie noch leichter, weil ihr kein Öl zum Frittieren braucht. Die Panierung ist außergewöhnlich und besteht aus Weizenmehl und Maismehl, sodass die Kartoffeln knusprig werden. Ihr könnt die Kartoffeln auch mit Paprika anreichern, oder mit Saucen. Es ist besser, für das Rezept gelbe Kartoffeln zu benutzen, und diese vor dem Kochen für 10 Minuten in Wasser mit etwas Bikarbonat zu lassen.

Anzeige

Wie man die knusprige Kartoffel Beilage zubereitet?

Zutaten für 4 Personen:

Anzeige
  • 600 g Kartoffeln
  • 20 g Weizenmehl
  • 20 g Maismehl
  • ausreichend Olivenöl
  • ausreichend Salz
  • ausreichend Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Prise Oregano

Zubereitung:

  1. Kartoffeln holen, schälen, waschen, in nicht zu dünne Scheiben schneiden und in eine Schüssel mit Wasser zusammen mit einem Teelöffel Bikarbonat für 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Sobald die Kartoffeln bereit sind, diese gut mit einem Tuch abtrocknen.
  3. Kartoffeln in eine Schüssel geben und Mehl und Oregano dazugeben. Olivenöl erwärmen und darin die zerdrückte Knoblauchzehe anbraten lassen, sobald die Knoblauchzehe braun wird, diese von der Pfanne nehmen.
  4. Kartoffeln in der Pfanne aufreihen, sobald sie golden sind, umdrehen.
  5. Kartoffeln auch auf der anderen Seite kochen und abtropfen lassen.
  6. Fortfahren, bis alle Kartoffeln aufgebraucht sind.
  7. Salzen, pfeffern und servieren.

Guten Appetit!

Anzeige