Diese Kohlrollen mit Kartoffeln und Paprika, sind ein schmackhaftes Rezept, das hauptsächlich aus Kartoffeln, Paprika und Chinakohl besteht. Eine ausgezeichnete Idee für eine Vorspeise oder als Hauptgericht. Mal sehen, wie man leckere Kohlrollen mit Kartoffeln und Paprika macht.

Anzeige

Wie man Kohlrollen mit Kartoffeln und Paprika zubereitet?

Zutaten:

  • 1 Chinakohl (ca. 10 Blätter)
  • 400g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 100g geriebener Käse
  • 3 Eier
  • 3 Esslöffel Mehl
  • Paniermehl

Zubereitung:

  1. Nehmen Sie 400 Gramm Kartoffeln, entfernen Sie die Schale und schneiden Sie sie in 5-6 Teile. In Salzwasser zum Kochen bringen.
  2. Nehmen Sie den Chinakohl und schneiden Sie etwa zehn Blätter ab. Legen Sie sie in eine Schüssel, in die Sie kochendes Wasser hinzufügen, und lassen Sie sie 30 Minuten lang einweichen.
  3. Zum Schluss 1 Zwiebel nehmen und in kleine Stücke schneiden. Nehmen Sie eine Pfanne, geben Sie das Olivenöl und die zuvor geschnittene Zwiebel rein. Anbraten lassen.
  4. In der Zwischenzeit 1 rote Paprika nehmen und wie die Zwiebel in kleine Stücke schneiden. Geben Sie die kleinen Paprikastücke in die Pfanne, fügen Sie etwas Salz und schwarzen Pfeffer hinzu und lassen Sie bei schwacher Hitze 10 Minuten lang weiter braten.
  5. Die zuvor gekochten Kartoffeln hacken, in eine Schüssel geben und die Paprika mit der Zwiebel hinzufügen. Die Petersilie fein hacken und zu der Mischung in die Schüssel geben. 100 g Käse reiben und zu der Mischung in die Schüssel geben. Alles gut mischen und die Masse mit einem Löffel zerdrücken.
  6. Entfernen Sie nun einen Teil der Chinakohlblätter in Dreiecksform, nicht vom Blatt, sondern vom härteren Teil.
  7. Sobald dies erledigt ist, einen Löffel der Mischung auf alle Blätter des Kohls geben, ihn anpassen und dabei helfen, ihn mit den Fingern in der Mitte des Blattes zusammenzudrücken, und es schließen, jede Seite falten und Beutel oder Rollen formen. Wiederholen Sie den Vorgang für alle Blätter, bis die Mischung zu Ende ist.
  8. Schlagen Sie 3 Eier in eine Schüssel und schlagen Sie sie gut mit einer Gabel, bis die Mischung glatt ist. Jetzt 3 Esslöffel Mehl hinzugeben und verrühren.
  9. Geben Sie auf einen separaten Teller etwas geriebenes Brot. Die Blattrollen in Mehl und in Eier tauchen. Dann in den Semmelbröseln wenden.
  10. Legen Sie sie in eine Pfanne mit Öl und kochen Sie, bis sie goldbraun sind und das Gericht ist fertig.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige