Kokos-Nutellatorte, so wie ich sie mag!

Die Kokos-Nutellatorte muss nicht gekocht werden und ist ein sehr einfaches und schnelles Rezept, das auch den größten Nieten in der Küche gelingen kann. Die Torte kann für 5 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Anzeige

Wie man Kokos-Nutellatorte zubereitet?

Zutaten:

  • 200 g Kokosmehl
  • 200 g Kekse
  • 150 g Butter
  • 120 ml Wasser
  • 100 g Zucker

Zubereitung:

  1. Kekse in Mixer oder Plastiktüte und Fleischklopfer zerkleinern, bis ein Mehl entsteht.
  2. Kokosmehl daruntermischen. Wasser und Zucker daruntermischen. Geschmolzene Butter dazugeben. Man erhält eine homogene Teigmasse.
  3. Backblech mit Verschluss mit Frischhaltefolie beschichten. Teigmasse darauf verteilen und mit einem Löffel ebnen.
  4. Tortenbasis für circa 1 Stunde in den Freezer legen.
  5. Wenn die Basis kompakt ist, aus der Backform holen und vollständig mit Nutella bestreichen.

Tipps:

  • Man kann die Torte zu quadratischen Stücken schneiden, in dem Fall ist es besser, die Torte in einem rechteckigen Backblech herzustellen.
  • Man kann die Torte mit geriebener Kokosnuss dekorieren.
  • Man kann anstelle von normalem Zucker auch Rohrzucker benutzen.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige

Verwandte Beiträge