Anzeige

Diese Kokosnuss-Muffins für Ostern haben Ohren… Hasenohren, wie es sich für die Jahreszeit gehört. Und trotz ihres Aussehens sind sie unglaublich einfach, wenn man sich nur ein bisschen Mühe gibt.

Das Rezept ist ganz einfach, denn die Ohren sind nichts anderes als halbierte Marshmallows, die wir auf der Schnittseite in bunten Zucker tauchen, und der Effekt ist urkomisch. Es muss nicht unbedingt rosa sein, wir haben viele verschiedene Farben.

Und dann müssen Sie sich für einen super süßen Ständer entscheiden, um die Cupcakes zu präsentieren, denn der Teufel steckt im Detail.

Wie man Kokosnuss-Muffins für Ostern zubereitet?

Zutaten (für 12 Stück):

Anzeige

 Für Muffins:

  • 170 g weiche Butter
  • 290 g Zucker
  • drei Eier M
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 290 g Gebäckmehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 120 ml ungesüßter Trinkjoghurt (oder Buttermilch)
  • 200 g Kokosnuss raspeln

 Für Topping:

  • 250 g Frischkäse
  • 170 g weiche Butter
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 375 g Puderzucker
  • 12 weiße Marshmallows
  • Rosa Zucker

Zubereitung:

Muffins:

  1. In einer Küchenmaschine oder mit einem elektrischen Schneebesen die weiche Butter mit dem Zucker bei hoher Geschwindigkeit schlagen. Die Geschwindigkeit verringern und die Eier nacheinander hinzufügen, dabei die Seiten gut verquirlen, damit sich alles verbindet. Den Vanilleextrakt hinzufügen.
  2. In einer Schüssel das Backmehl zusammen mit dem Backpulver durch ein Sieb streichen. Das Salz hinzufügen und mit einem Schneebesen verrühren. Geben Sie die festen Bestandteile abwechselnd mit dem Joghurt oder der Buttermilch in drei Schritten zu den Eiern, bis alles vermischt ist. Zum Schluss 150 g der Kokosraspeln hinzugeben und pürieren.
  3. Zwei Muffin Bleche mit rosafarbenen Papierförmchen vorbereiten; den Teig mit einem Löffel oder einem Spritzbeutel auf alle Förmchen verteilen und sie fast bis oben hinfüllen. Den Biskuitteig im auf 170 ºC vorgeheizten Ofen backen.
  4. Nehmen Sie die Muffins aus dem Ofen und lassen Sie sie auf einem Gitterrost vollständig abkühlen.

Frischkäsebelag:

  1. Den weichen Frischkäse und die Butter mit dem Vanilleextrakt in eine Schüssel geben. Zunächst langsam mit dem Rührwerk schlagen, bis die Masse homogenisiert ist, und dann mindestens fünf Minuten lang mit hoher Geschwindigkeit aufschlagen. Den gesiebten Puderzucker hinzufügen und verrühren.
  2. Verwenden Sie einen Spatel, um die Käseglasur auf den Cupcakes zu verteilen.

Kaninchen Ohren:

  1. Um den Muffin mit den Hasenohren fertigzustellen, den rosa Zucker in eine Schüssel geben. Schneiden Sie die weißen Marshmallows diagonal durch. Der Schnitt der Schere selbst ist an den Enden spitz zulaufend, sodass die Form eines kleinen Ohrs entsteht.
  2. Tauchen Sie die Schnittfläche, die etwas klebrig ist, in den rosa Zucker.
  3. Den Käsebelag mit Kokosraspeln bestreuen und die Ohren darauf legen. Wenn die Glasur dick genug ist, halten die Ohren gut zusammen. Wenn der Zuckerguss etwas flüssig ist, können Sie die Ohren mit einem Zahnstocher auf dem Muffin befestigen; so bleiben sie perfekt an ihrem Platz.
  4. Setzen Sie die Ohren auf alle Cupcakes und sie sind bereit zum Servieren.

Mit diesen Cupcakes mit Hasenohren können Sie sehen, wie einfach es ist, eine super lustige Süßigkeit für jedes Osterfest herzustellen. Die Kinder werden sie lieben. Und auch die nicht ganz so kleinen.

Viel Spaß!