Anzeige

Kondensmilch ist eine der Grundlagen für Gebäck und lässt sich sehr einfach Zuhause zubereiten. Sie wird nur mit 3 Zutaten zubereitet, die Sie sicherlich in Ihrer Küche haben. Sie können diese hausgemachte Kondensmilch verwenden, um sie mit einem Kaffee zu trinken oder Desserts zuzubereiten. Nehmen Sie Zucker, Milchpulver, Wasser und der Erfolg ist garantiert. Sie werden sehen, wie cremig und köstliche sie schmeckt.

Wie macht man Kondensmilch mit 3 Zutaten?

Zutaten:

Anzeige
  • 250 g Milchpulver (ganz oder entrahmt) (2 Tassen)
  • 250 g Zucker (1 Tasse)
  • 180 ml Wasser (3/4 Tasse)

Zubereitung:

1.- Geben Sie Zucker und Wasser in einen Topf. Erhitzen Sie den Topf auf dem Herd, bis das Wasser unter Rühren kocht. Wenn es zu kochen beginnt, hat sich der Zucker bereits aufgelöst und Sie müssen ihn eine Minute lang kochen lassen. Schalten Sie dann die Herdplatte aus.

2.- Nehmen Sie den Topf vom Herd und warten Sie zehn Minuten, bis der Sirup an Temperatur verliert. Rühren Sie ab und zu um.

3.- Geben Sie den zähflüssigen Sirup in den Mixer. Fügen Sie das Milchpulver nach und nach hinzu. Beginnen Sie mit drei Esslöffeln. Sie können Magermilch- oder Vollmilchpulver verwenden. Zerkleinern Sie alles mit einem Mixer. Geben Sie erneut Milchpulver hinzu und mixen Sie wieder. Fügen Sie das Milchpulver so lange hinzu und schlagen Sie, bis das gesamte Pulver in den Sirup eingearbeitet ist.

4.- Die Kondensmilch ist fertig sein, wenn Sie sehen, dass alles schön cremig geschlagen ist und es keine festen Stücke mehr gibt.

5.- Bewahren Sie die Kondensmilch in einer Schüssel oder in einem Glas auf.

Guten Appetit!