Light Zucchinichips sind sehr gut und haben nur 140 Kalorien pro Portion. Die Chips sind einfach köstlich und alle lieben sie. Diese hier unterscheiden sich von den normalen Kartoffelchips, weil sie dagegen mit Zucchini zubereitet werden. Sie werden auch nicht frittiert, eine gute Nachricht für die Kalorien!

Anzeige

Wie man die Light Zucchinichips zubereitet?

Zutaten:

  • 70 g Semmelbrösel
  • 70 g geriebener Parmesankäse
  • ¼ eines Löffels Knoblauchpulver
  • Ein Esslöffel Olivenöl extravergine
  • Ein Teelöffel Salz
  • Pfeffer nach Belieben
  • 3 kleine Zucchini

Zubereitung:

  1. Als Erstes Backform mit Backpapier auslegen, dann Ofen auf 180 °C vorheizen. Während des Rezepts müsst ihr viel mit den Händen arbeiten, es ist also sinnvoll,ein Paar Latexhandschuhe anzuziehen.
  2. Zucchini waschen und gut abtrocknen, Enden entfernen und Zucchini der Länge nach halbieren. Hälften der Länge nach mit einer Gemüsehobel aufschneiden.
  3. Zucchinischeiben in eine Schüssel geben und salzen; sorgfältig vermischen.
  4. Abtrocknen, um die Flüssigkeit zu entfernen.
  5. Öl, Semmelbrösel, Parmesankäse in eine Plastiktüte geben.
  6. Zucchini dazugeben, Tüte verschließen und alles energisch durchschütteln, sodass die Scheiben gut paniert werden.
  7. Die Zucchinischeiben einzeln auf der Backform verteilen. Dabei einen gewissen Abstand zwischen den Zucchini einhalten.
  8. Zucchini in den Ofen schieben und bei 180 °C für 20 Minuten backen. Nach 10 Minuten Zucchini umdrehen, sodass sie gleichmäßig braun werden.
  9. Nach 20 Minuten Zucchini aus dem Ofen holen, abkühlen lassen und servieren.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige