Marinierte Zucchini mit Thunfisch, ein einfaches schnelles und leichtes Rezept, rohe marinierte Zucchini sind perfekt für diejenigen, die ein gesundes und leichtes Gericht essen möchten, sie sind in kürzester Zeit zubereitet und sehr einfach zuzubereiten. Die Zucchini sind roh, sehr klein geschnitten, mit Zitronensaft, Knoblauch, gutem Öl gewürzt und zum Marinieren in den Kühlschrank gestellt. Sie bleiben knusprig und leicht, sodass man sie nach Belieben genießen kann! Das Rezept für marinierte Zucchini mit Thunfisch ist perfekt zum Vorbereiten, sollte kalt genossen werden und ist wirklich sehr einfach. Natürlich können Sie anstelle von Thunfisch die Art von Fisch verwenden, die Sie bevorzugen, wie z. B. Räucherlachs, Garnelen, Makrelen usw.

Anzeige

Wie man marinierte Zucchini mit Thunfisch zubereitet?

Zutaten:

  • 2 große Zucchini
  • 150g Thunfisch
  • 1 Knoblauchzehe
  • Saft einer Zitrone
  • Olivenöl
  • Basilikum
  • Oregano
  • Salz

Zubereitung:

  1. Die Zucchini gut waschen und die beiden Enden mit einem Messer entfernen.
  2. Mit einem Kartoffelschäler sehr dünne Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.
  3. Die Knoblauchzehe in 4 große Stücke schneiden und zu den Zucchini geben.
  4. Fügen Sie auch Basilikum, Oregano und Salz hinzu.
  5. In einer separaten Schüssel die Zitrone auspressen, das Öl hinzufügen und mischen, das Dressing über die Zucchini gießen und vorsichtig mischen.
  6. Den gehackten Thunfisch zu den marinierten Zucchini geben und 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  7. Legen Sie sie auf eine Servierplatte und vervollständigen Sie sie mit mehr frischem Basilikum und einem Spritzer Olivenöl.

Tipps:

Sie können die marinierten Zucchini in Thunfisch mit Parmesan Flocken, Mandeln oder Pinienkernen anreichern.

Anstelle von Zitrone können Sie auch Weißweinessig verwenden.

Anzeige

Sie können Pfeffer hinzufügen, wenn Sie die würzige Note mögen. Anstelle von Thunfisch können Sie Makrele, Lachs oder Garnelen verwenden.

Guten Appetit!

Anzeige