Anzeige

Diese Meeresfrüchtesuppe ist ein einfaches und schnelles Rezept, das sehr lecker ist. Ein Gericht, das man schon am Vortag zubereiten und mit der ganzen Familie zu jedem besonderen Anlass genießen kann.

Heute möchte ich Ihnen ein Rezept vorschlagen, das Sie im Voraus zubereiten können und das Sie beim Kochen nicht zu sehr in Anspruch nimmt. Diese Krabbencreme ist spektakulär, mit einem köstlichen Krabbengeschmack.

Wenn Sie Garnelen Rezepte mögen, werden Sie diese Garnelen in Sauce und die Garnelen in Rahm mit Pilzen lieben. Wenn Sie sie nicht mögen, empfehle ich Ihnen Venusmuscheln in Meeresfrüchtesoße, ein traditionelles Rezept, und gefüllte Tiger Muscheln.

Wie macht man Meeresfrüchtesuppe?

Zutaten für 6-8 Personen:

Anzeige
  • 800 g frische Garnelen
  • 2 Extra-Garnelen pro Person
  • 1 Liter Wasser
  • 120 ml Sahne mit 20 % Fettgehalt
  • 1 Lauch
  • 1 Zwiebel
  • 3 Möhren
  • ½ roter Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Esslöffel Chorizo-Paprikafleisch
  • 100 ml Brandy oder Rum (dunkel)
  • Salz
  • 3 g Safran fäden

Zubereitung:

  1. Die Zutaten für die Garnelen- oder Meeresfrüchtecreme auf der Arbeitsfläche verteilen.
  2. Die Paprikaschote waschen, entkernen, den weißen Teil entfernen und in Stücke schneiden.
  3. Die Zwiebel schälen und in Stücke schneiden.
  4. Ebenso die Karotte und den Sellerie waschen und würfeln.
  5. Die Größe des Gemüses beim Schneiden spielt keine Rolle, da es anschließend zerkleinert wird.
  6. Eine Ausnahme bildet die Karotte, die am besten klein geschnitten wird, da sie länger zum Kochen braucht.
  7. Die Garnelen schälen und die Schalen und Köpfe in einer Schüssel aufbewahren. Achten Sie darauf, dass alle Garnelen geschält werden.
  8. Pro Person 2 Garnelen beiseitelegen, um das Gericht am Ende zu dekorieren. Die Schwänze ungeschält lassen.
  9. Den Rest der Garnelen auf einen Teller geben und mit der Meeresfrüchtecreme anrichten.
  10. Eine Pfanne auf den Herd stellen, einen guten Schuss natives Olivenöl hineingeben.
  11. Die Garnelen, die als Dekoration dienen sollen, anbraten und eine Prise Salz hinzufügen.
  12. Wenn sie fertig sind, herausnehmen und bis zum Schluss beiseitestellen.
  13. Nun den Rest der Garnelen, die in die Garnelen Creme kommen, braten und mit etwas Salz würzen.
  14. Sobald sie gut durchgebraten sind, nehmen Sie sie für unsere Garnelen- oder Meeresfrüchtecreme heraus.
  15. Auf jeden Fall ist es nicht sehr wichtig, dass sie fertig sind, denn sie werden später gekocht.
  16. Dieser Schritt ist jedoch sehr wichtig, da das Öl aromatisiert wird, wodurch unsere Creme einen unglaublichen Geschmack erhält.
  17. Lauch, Zwiebel, rote Paprika, Karotten, einige geschälte Knoblauchzehen und etwas Salz in die Pfanne geben.
  18. Das Gemüse etwa 5 bis 6 Minuten bei mittlerer bis hoher Hitze anbraten.

Zubereitung der Meeresfrüchtecreme:

  1. Eine weitere tiefe Pfanne mit einem Spritzer Olivenöl auf den Herd stellen.
  2. Alle Garnelen schalen und ein wenig Salz hinzufügen.
  3. Für unsere Garnelen Creme etwa 10 Minuten bei starker Hitze braten.
  4. Während sie braten, zerdrücken Sie sie gut, damit sie den ganzen Saft abgeben.
  5. Nach 6 Minuten Bratzeit des Gemüses den Safran und eine Minute später die 4 Esslöffel Paprikafleisch hinzufügen.
  6. Wenn Sie kein Chorizo-Paprikafleisch haben, können Sie eine hausgemachte gebratene Tomatensauce hinzufügen.
  7. Umrühren, noch ein paar Minuten kochen lassen und das Sofrito beiseitestellen.
  8. Nach 10 Minuten sind die Schalen gut durchgebraten.
  9. Es ist sehr wichtig, sie gut zu braten, da dies unsere Garnelen creme-Rezept mehr Geschmack verleiht.
  10. Fügen Sie ein kleines Glas Brandy, Rum oder Whisky hinzu, alles ist möglich.
  11. Noch ein paar Minuten kochen lassen, damit der Alkohol ein wenig reduziert wird.
  12. Das Wasser hineingießen, die Hitze auf hohe Stufe stellen und, wenn es kocht, die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren.
  13. Etwa 20 Minuten auf dem Herd lassen.
  14. Während der Garzeit die Schalen von Zeit zu Zeit zerdrücken, damit sie weiterhin ihren Saft abgeben.
  15. Nach 20 Minuten ein Sieb über die Pfanne legen und die Brühe abseihen.
  16. Alle Garnelen, die wir zu Beginn gebraten haben, mit Ausnahme der Garnelen, die wir für die Garnelen-Creme beiseitegelegt haben, hinzufügen.
  17. Die Sahne zugedeckt etwa 22 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.
  18. Den Herd ausschalten, die Sahne pürieren und dann emulgieren, um der Masse mehr Fülle zu verleihen.
  19. Die Sahne dazugeben und erneut mixen.
  20. Überprüfen Sie den Salzgehalt und korrigieren Sie ihn gegebenenfalls.
  21. Jetzt können wir unsere Garnelen Creme servieren, mit den reservierten Garnelen garnieren und genießen.

Guten Appetit!