Mini-Eiscreme, einfach, leicht und ohne Frischkäse!

Damen und Herren, wer sagt, dass die Zubereitung eines guten Mini-Eiscreme-Desserts euch Stunden und Stunden an Zeit kosten muss? In nur 5 Minuten könnt ihr in eurer Küche ein einfach köstliches Dessert mit Schokolade und Kokosnuss und einer fantastischen Quarkcreme zubereiten. Dieses Dessert beinhaltet sowohl wenig Fett als auch Zucker. Es ist zusätzlich sehr einfach zuzubereiten und eine wahre Gaumenfreude für jeden. Das köstliche Dessert mit Schokolade und Quarkfüllung wird alle erobern, weil es leicht und genuin ist.

Anzeige

Wie man Mini-Eiscreme selber zubereitet?

Zutaten:

  • 200 g Schokolade
  • 400 g Quark
  • 60 g Olivenöl
  • 80 g Butter
  • 10 g Kokosflocken
  • 2 g Vanillin
  • 90 g Zucker

Zubereitung:

  1. Als erstes Quark in eine große Schüssel geben. Zucker, Vanillin und Butter dazugeben, dann alles mit einem Pürierstab bearbeiten.
  2. Wenn eine homogene Creme entsteht, diese in einen Spritzbeutel füllen.
  3. Flachen Teller mit Frischhaltefolie beschichten, darauf mit dem Spritzbeutel kleine “Stäbe” in einem gewissen Abstand zueinander platzieren.
  4. Teller in Gefrierschrank stellen, um die Creme zu festigen.
  5. In der Zwischenzeit Schokoladenstücke im Wasserbad schmelzen lassen.
  6. Wenn Schokolade geschmolzen ist, Olivenöl dazugeben und mit einer Spachtel untermischen.
  7. Kokosflocken unter die Schokolade mischen.
  8. Hart gewordene “Stäbe” aus dem Gefrierschrank holen und auf den Tisch legen.
  9. Mit einer Gabel “Stäbe” in Schüssel mit Schokolade eintauchen und dann auf einen Teller legen. Diesen Vorgang wiederholen, bis alle “Stäbe” mit Schokolade bedeckt sind.
  10. Wenn die Schokolade sich bei Zimmertemperatur verhärtet hat, Dessert genießen.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige

Verwandte Beiträge