Mit diesen schnellen und einfachen Mitteln können Sie Ihren Raum erwärmen und parfümieren

Kennen Sie das Gefühl, in einem gemütlichen, warmen, komfortablen und vor allem duftenden Raum schlafen zu gehen?

Es ist eines der schönsten Dinge, die uns durch den Tag begleiten können, vor allem im Winter nach Stunden in Kälte und Frost voller Müdigkeit.

Wenn Sie ein einzigartiges Zimmer haben wollen, gibt es einige Tricks, die Sie befolgen können.

Lassen Sie uns gemeinsam einige schnelle und einfache Aufgüsse entdecken, die Sie vor dem Schlafengehen zubereiten können!

Lorbeer

Wir können nicht über unsere fantastisch duftenden Aufgüsse sprechen, ohne mit Lorbeer zu beginnen!

Diese Pflanze mit den tausend Eigenschaften ist genau das Richtige vor dem Einschlafen, denn ihr fantastischer Duft entspannt den Geist, beruhigt die Nasenwege und sorgt für Wohlbefinden.

Es gibt also nichts Besseres, wenn wir nach einem besonders anstrengenden Tag ins Bett gehen!

Dazu müssen Sie nur 5 Lorbeerblätter in einen Topf mit Wasser geben und zum Kochen bringen, dann 1 Teelöffel Natron hinzufügen.

Wenn es kocht, können Sie den Topf ins Zimmer stellen oder in ein Glas umfüllen, das Sie auf Ihren Nachttisch stellen, über Nacht stehen lassen und fertig!

Lavendel

Sie wollen die gleichen Vorteile wie Lorbeer, aber der Duft macht Sie nicht verrückt?

Kein Problem! Wenn Sie einen Lavendelzweig zu Hause haben, haben Sie eine einfache und praktische, aber vor allem super duftende Alternative gefunden!

Für den Aufguss 1 Lavendelzweig oder 1 Teelöffel getrocknete Blüten auflegen, damit sie ihren ganzen Duft abgeben können.

Wenn es kocht, schalten Sie die Flamme aus und genießen Sie den Duft im Raum!

Minze und Eukalyptus

Wer Frische liebt, kommt an Minze und Eukalyptusblättern nicht vorbei, zwei wunderbare Düfte, wenn man sie kombiniert!

Sie brauchen nur 4 Minzblätter und 4 Lorbeerblätter zu nehmen und sie mit 1 Teelöffel Natron zu übergießen, um die Gerüche und die Feuchtigkeit im Raum zu binden.

Führen Sie immer die gleiche Prozedur durch, indem Sie die Mischung zum Kochen bringen und dann in den Raum stellen, bis der Geruch die richtige Intensität erreicht hat.

Orange und Zimt

Manchmal entsteht durch die Kombination von zwei verschiedenen Düften ein einzigartiger Duft, den wir immer wieder gerne riechen wollen.

Dies ist der Fall bei Orange und Zimt, einem Gewürz und einer Zitrusfrucht, die jeden Raum perfekt machen!

Um diesen Aufguss zuzubereiten, müssen Sie nur 1 Prise Zimt und den Saft sowie die Schale einer Orange in einen Topf mit Wasser geben.

Wenn es kocht, seiht man die Mischung ab und stellt sie vor dem Schlafengehen ins Zimmer.

Vanille

Für Liebhaber von zeitlosen und klassischen Düften gibt es auch einen Trick mit Vanille!

Idealerweise verwenden Sie eine halbe geöffnete Vanilleschote für den Aufguss, um einen wunderbaren, berauschenden Duft freizusetzen, der sich innerhalb von etwa 5 Sekunden im ganzen Raum verbreitet.

Da dies jedoch nicht die bequemste und praktischste Methode ist, können Sie anstelle der Beeren auch eine Tüte Vanillin verwenden, wie sie normalerweise in Süßigkeiten enthalten ist.

Zitrusfrüchte

Nicht nur zusammen mit Zimt, sondern auch allein sind Zitrusfrüchte hervorragend, und ich erkläre jetzt, wie man sie verwendet!

Zitrusaufgüsse sind sehr frisch und funktionieren immer, aber man muss die Intensität gut dosieren, sonst können sie den Geruchssinn stören.

Füllen Sie also einen Topf mit dem Saft und der Schale einer Orange oder Zitrone, bringen Sie ihn zum Kochen und stellen Sie ihn dann in den Raum.

Ätherische Öle

Der letzte Trick, den wir gemeinsam sehen werden, um das Schlafzimmer zu heizen und gleichzeitig zu parfümieren, ist der schnellste und unmittelbarste.

Wenn Sie mit den vorangegangenen Tricks nicht das Richtige für sich gefunden haben, können Sie ätherische Öle auch direkt nutzen, indem Sie den von Ihnen bevorzugten Duft auswählen!

Geben Sie einen halben Teelöffel Öl in den Topf mit Wasser und lassen Sie ihn im Schlafzimmer stehen, um einen langen, warmen und erholsamen Schlaf zu haben!

Warnungen

Verwenden Sie die angegebenen Inhaltsstoffe nicht im Falle einer Allergie oder Überempfindlichkeit.

Mehr Beiträge laden Laden...Keine Posten mehr.