Mit der Ankunft des Sommers kommen leider auch die berüchtigten Mücken, die uns oft so sehr stechen und einen schönen Abend mit Freunden ruinieren. Es gibt viele Lösungen auf dem Markt, die Sie verwenden können, ob für die Haut oder drinnen oder draußen. Aber in diesem Artikel verraten wir Ihnen, dass Sie selbst eine Mückenfalle bauen können, die die Mücken anlockt und sie nicht mehr frei wegfliegen lässt und dieses lästige Problem löst.

Anzeige

Zur besten Mückenfalle aller Zeiten gekürt! So wird sie gemacht

Das ist der Flaschentrick, der die Mücken anlockt und sie daran hindert, Ihnen zu schaden. Vielleicht fragen Sie sich jetzt, was es damit auf sich hat. Als Erstes brauchst du eine 1,5-Liter-Plastikflasche oder besser noch eine 2-Liter-Flasche, die du auftreiben kannst. Der Rest sind warmes Wasser, Zucker und Bierhefe (je nach Wahl als Laib oder Beutel), schwarzer Karton und Klebeband.

So gehen Sie bei der Herstellung der Moskitoflasche vor:

Als Erstes müssen Sie die Plastikflasche in einem Abstand von etwa 5-10 cm von der Stelle, an der sie zu schrumpfen beginnt, abschneiden. Halten Sie beide Teile fest. In der Zwischenzeit erhitzen Sie das Wasser mit dem Zucker und lassen es etwa zehn Minuten lang kochen. Lassen Sie es dann abkühlen. Jetzt können Sie die Mischung in den Boden der abgeschnittenen Flasche gießen.

Nun fügen Sie auch die Bierhefe hinzu, wobei Sie sich entscheiden können, ob Sie den ganzen Laib (in diesem Fall ist es besser, ihn zuerst in etwas warmem Wasser aufzulösen), nur eine Unze oder die pulverisierte Version verwenden und ein ganzes Päckchen einfüllen. Probieren Sie es aus und entscheiden Sie sich für die Variante, die Ihnen am besten gefällt.

Anzeige

Nun nimmst du den oberen Teil der Flasche (und entfernst den Deckel) und legst ihn umgedreht in die andere Flasche. Klebe die beiden Seiten mit Klebeband zusammen, damit die chemische Reaktion zwischen den Zutaten nicht nach außen dringt. Zum Schluss klebst du die Ränder mit dunkler Pappe aus.

Stellen Sie die Flasche an den gewünschten Ort, und Sie werden sehen, dass die Verbindung von Wasser mit Zucker und Bierhefe eine chemische Reaktion auslöst, bei der eine Menge Kohlendioxid entsteht, das Mücken so sehr mögen. Dieses bildet sich am Boden der Flasche, und wenn die Mücken versuchen, es zu erreichen, bleiben sie stecken.

Diese Mischung ist zwei Wochen lang haltbar, dann muss sie ersetzt werden.

Anzeige