Der Nizza-Salat ist ein sommerliches Dessert auf Basis von Thunfisch und harten Eiern, es ist ein reiches und köstliches Gericht. Hier wird gezeigt, wie sie am besten zubereitet wird mit vielen Ratschlägen.

Anzeige

Wie man den Nizza-Salat zubereitet?

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Eier
  • 200 g Thunfisch in Öl (abgetropft)
  • 1 Gurke
  • 1 gelbe Paprika
  • 2 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • schwarze Oliven nach Belieben
  • Sardellen in Öl nach Belieben
  • Basilikum
  • Olivenöl extravergine
  • Essig
  • Salz

Zubereitung:

  1. Eier hart werden lassen, abkühlen lassen, schälen und in 4 Zehen schneiden.
  2. Große Tomaten für die Salade Nicoise auswählen.
  3. Gurken schälen und in runde Scheiben schneiden.
  4. Rohe Paprika, die unter die Salade Nicoise gemischt werden sollen, waschen und in sehr dünne Streifen schneiden.
  5. Zwiebel in dünne Streifen schneiden.
  6. Thunfisch abtropfen lassen.

Salade Nicoise anrichten:

  1. Nachdem alle Zutaten vorbreitet wurden, Tomaten, Gurken, Zwiebel, Paprika, Sardellen, Oliven in eine große Schüssel geben und mit Salz, Öl und Essig anrichten.
  2. Vermischen und die Salade Nicoise auf einen Servierteller geben.
  3. Harte Eier, Thunfisch und Basilikum dazugeben.
  4. Die Salade Nicoise ist bereit!

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige