Die Nutella Keks Kuchen ist ein köstliches, sommerliches Dessert ohne Kochen, sie ist einfach und schnell zubereitet, mit trockenen Keksen und Nutellacreme. Am Ende der Mahlzeiten, als Dessert am Sonntag, frischer Snack, Torte für sommerliche Buffets … es ist immer der richtige Moment, um sich eine köstliche, kalte Torte mit Nutella zu gönnen!

Anzeige

Wie man die Nutella Keks Kuchen zubereitet?

Zutaten:

  • kleine Kekse
  • Milch nach Belieben (zum Eintunken)
  • Kaffee nach Belieben (zum Eintunken, freiwillig)
  • 250 g Mascarpone
  • 200 g Nutella
  • 250 g pflanzliche, gezuckerte Sahne zum Aufschlagen

Zubereitung:

  1. Flüssige, kalte Sahne, Mascarpone und Nutella in eine Schüssel geben und aufschlagen, bis eine schaumige Masse entsteht.
  2. Auflaufform mit einer Frischhaltefolie auslegen.
  3. Milch und Kaffee nach Belieben für die Sauce vermischen, oder Kekse nur in Milch eintunken.
  4. Kekse eintunken und eine Schicht mit feuchten Keksen auf dem Boden der Form auslegen.
  5. Die Hälfte der Creme auf die Kekse geben und einheitlich verteilen.
  6. Mit einer weiteren Schicht Kekse bedecken.
  7. Restliche Mascarpone-Nutella-Creme über den Keksen verteilen.
  8. Torte mit einer weiteren Schicht feuchter Kekse abschließen.
  9. Kalte Torte mit Nutella und Keksen für mindestens 5–6 Stunden in den Kühlschrank geben, besser die ganze Nacht lang.
  10. Nach der Ruhezeit im Kühlschrank, kalte Torte mit Nutella und Keksen auf einem Servierteller umdrehen, nach Belieben mit Bitterkakao bestreuen und servieren.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige