Nutella Muffins, ohne Mehl, Eier, Butter oder Öl!

Die Nutella Muffins mit Keks sind schlaue, und fast schon außerirdische Desserts. Man kann diese spektakulären Desserts ganz einfach mit ein paar Keksen und etwas Milch zubereiten. Man braucht nicht mehr als 5 Minuten und 4 Zutaten, es gibt kein Mehl, Eier, Butter und Öl, sie sind sehr weich und haben ein weiches Nutellaherz, das nicht während des Kochens hart wird, aber wegen eines Tricks cremig bleibt; dadurch zergehen die Muffins im Mund. Ihr werdet sie sicherlich lieben, weil sie einfach köstlich sind.

Anzeige

Wie man die Nutella Muffins zubereitet?

Zutaten:

  • 350 g Kekse (Pan di Stelle Keks oder trockene Kekse)
  • 350 g Milch
  • 1 Tüte Backpulver
  • Nutella nach Belieben
  • Staubzucker

Zubereitung:

  1. Die Nutella Muffins sind sehr einfach und schnell zubereitet. Als erstes Nutellahäufchen auf Backpapier herstellen; dafür einen Löffel benutzen. Diese dann für mindestens 1 Stunde in den Gefrierschrank geben, sodass sie fest werden und die Füllung während des Kochens cremig bleibt.
  2. Kekse fein zerhacken, sodass sie zu Mehl werden, entweder mit einem Mixer oder mit einer Küchenmaschine. Backpulver und Milch bei Zimmertemperatur dazugeben und alles gut vermischen.
  3. Muffin formen, mit etwas Teig füllen (ein paar Löffel beiseite lassen), und ins Zentrum der Muffins ein Nutellahäufchen einsetzen.
  4. Die Füllung mit einer dünnen Teigschicht bedecken und Muffin in vorgeheiztem Ofen bei 180 °C für circa 20 Minuten backen. Am Ende Zahnstocher Probe durchführen, um festzustellen, ob sie bereit sind.
  5. Desserts vorsichtig aus dem Ofen holen, mit etwas Staubzucker dekorieren und servieren, sie sind einfach köstlich!

Die Nutella Muffin können bei Zimmertemperatur für 4–5 Tage aufbewahrt werden. Anstelle der Pan di Stelle könnt ihr auch andere, trockene Kekse, die ihr mögt, verwenden, egal ob mit Schokolade oder ohne.

Anzeige

Guten Appetit!

Anzeige

Verwandte Beiträge