Orangen-Quark-Parfait, cremig und herrlich erfrischend!

Das Orangen-Quark-Parfait ist ein schnelles, cremiges und leichtes Dessert. Es eignet sich perfekt nach dem Mittagessen oder für Feiern, es ist ein Rezept für eine cremige Torte mit einer Creme, die nicht gekocht werden muss. Es ist einfach köstlich, ein wahres Spektakel, wenn ihr cremige Desserts mögt, könnt ihr dieses Orangenparfait nicht verpassen, es ist eine wahre Köstlichkeit, garantiert, es ist einfach wirklich gut. Das Rezept ist ideal für Feste. Es besteht aus zwei Schichten Keksteig, und einer Füllung aus Mousse mit Quark, Sahne und Orange; der Orangencreme reichert das Gericht zusätzlich an; es gefriert auch nicht im Gefrierschrank, aber bleibt immer weich.

Anzeige

Wie man das Orangen-Quark-Parfait zubereitet?

Zutaten:

Für die Basis:

  • 2 Eier
  • 60 g Mehl
  • 60 g Zucker

Für die Füllung:

Zubereitung:

  1. Orangencreme zubereiten und in den Gefrierschrank legen. Ofen auf 200 °C einstellen.
  2. Eier mit Zucker verarbeiten, bis sie schaumig werden und sie aufgequollen sind, sodass sich ihr Volumen verdreifacht hat.
  3. Nach und nach Mehl dazugeben.
  4. Teigmasse in einer Backform mit Durchmesser 30×20 cm ausbreiten und für 7 Minuten in den Ofen schieben.
  5. Sahne, Quark, Orangensaft und wenn ihr wollt, auch die geriebene Orangenschale und einen Löffel Zucker in eine Rührschüssel geben.
  6. Alles vermischen, sodass eine dickflüssige Creme entsteht.
  7. Wenn ihr statt der Rührschüssel Handmixer benutzt, Sahne separat bearbeiten und erst später Quark und Saft per Hand dazugeben, dabei sanft vermischen.
  8. Keksteig aus dem Ofen holen und auf einem feuchten Tuch ausbreiten. Backpapier entfernen, 2 Kreise herausholen.
  9. Einen Kreis auf den Servierteller legen und regulierbaren Tortenring oder beschichtete Tortenform benutzen. Die Hälfte der Sahnemischung auf der Basis verteilen, dann Orangencreme darüber verteilen.
  10. Zweiten Kreis auf die Torte legen, darüber wieder Sahne und Orangencreme verteilen.
  11. Mit Orangenstücken dekorieren und mindestens 30 Minuten in den Gefrierschrank geben.
  12. 20-30 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank entfernen, wenn ihr das Parfait im Voraus zubereitet hat; es gefriert nicht vollständig.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige

Verwandte Beiträge