Orangenschalen nicht wegwerfen: So kannst du sie weiterverwenden

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, das ganze Haus zu parfümieren, aber die Tricks der lieben Oma sind zeitlos.

Eine der beliebtesten ist die Verwendung von Zitrusschalen, die man nie wegwerfen sollte, sondern sich mit den Heilmitteln, die wir uns gemeinsam ansehen werden, verwöhnen kann!

Finden wir heraus, warum man Zitrusschalen nicht wegwerfen sollte, sondern sie für die Parfümierung des ganzen Hauses verwenden kann!

Parfümierter Aufguss

Die Zubereitung eines duftenden Zitrusaufgusses ist eine der besten Lösungen für ein gut und frisch duftendes Haus!

Die Zubereitung ist sehr einfach! Man nimmt einfach die Orangen- oder Zitronenschalen und entfernt den weißen Teil, der beim Schälen hängen bleibt.

In einen Topf geben und bis zur Hälfte mit Wasser auffüllen, dann den Herd einschalten und zum Kochen bringen.

Wenn es kocht, lassen Sie es noch 2 Minuten ziehen, schalten Sie dann den Herd aus und verteilen Sie die Mischung in den Bereichen des Hauses, die Sie beduften möchten, ohne sich zu verbrennen!

Auf dem Heizkörper

Ein weiterer schneller und praktischer Trick ist es, die Zitrusschalen auf den Heizkörper zu legen!

Da er ständig Wärme abstrahlt, kann er auch den Duft von Blumen, Blättern und anderen Zutaten verströmen, die Sie auf ihn legen.

Sie müssen nur den weißen Teil der Schalen entfernen und sie auf den Heizkörper legen. Lassen Sie sie ein paar Tage liegen und Sie werden sehen, dass sie austrocknen und das Haus gut riechen wird!

Duftbeute

Brauchen Sie eine Methode, um einen guten Duft in Ihren Schränken oder Schubladen zu verbreiten?

Alles, was Sie tun müssen, ist, einen Duftbeutel vorzubereiten! Und dazu braucht man nur wenige Zutaten und es geht ganz schnell!

Nehmen Sie die Zitrusschalen und trocknen Sie sie einige Tage lang an der Luft, wobei Sie darauf achten müssen, dass der weiße Teil der Schale nicht vorhanden ist, da sich sonst Schimmel bilden kann.

Sobald sie getrocknet sind, legen Sie sie in den großen, atmungsaktiven Netzbeutel und legen ihn in die Schublade. Sie können auch einige Lorbeerblätter hinzufügen und Sie haben ein fantastisches Mottenschutzmittel!

Do-it-yourself-Spray

Ein sehr schneller und unmittelbarer Trick ist die Zubereitung eines selbstgemachten Zitrusduftsprays, mit dem Sie jederzeit einen berauschenden Geruch haben können!

Geben Sie also etwas Zitronen- oder Orangenschale (Sie können auch beides verwenden) in einen Kochtopf, fügen Sie 500 ml Wasser und einen halben Esslöffel Natron hinzu.

Die Flamme einschalten und zum Kochen bringen, dann 4 bis 5 Minuten kochen lassen, dann ausschalten und die Mischung abkühlen lassen.

Sobald er lauwarm ist, abseihen und in einen Dampfgarer geben. Jetzt müssen Sie es nur noch in alle Räume sprühen und schon haben Sie es!

Im Staubsauger

Schließen wir die Orangenschalentricks mit einem billigen und wirksamen Mittel ab!

Wenn Sie einen Staubsauger mit Beutel haben, können Sie auf alle möglichen Arten versuchen, einen guten Duft zu erzielen: mit Blättern, mit Blütenblättern, mit duftender Watte und so weiter.

Vielleicht wussten Sie jedoch nicht, dass getrocknete Zitrusschalen eine weitere fantastische Methode sind, um das Haus frisch riechen zu lassen!

Man muss sie direkt in den Beutel geben, ohne sie auszusaugen, und das war’s!

Warnungen

Verwenden Sie keine Zitrusfrüchte in einem der Mittel, wenn Sie allergisch oder überempfindlich sind.

Mehr Beiträge laden Laden...Keine Posten mehr.