Anzeige

Ostergebäck La Colomba Rezept für eine sehr weiche Ostern-Vorspeise, perfekt zum Füllen mit den Zutaten Ihrer Wahl, schön zum Präsentieren auf Ihrem Ostertisch, lecker und auch sehr einfach zuzubereiten, in der Tat, habe ich es auch genossen, es zuzubereiten. Es gibt Ruhezeiten, aber nicht zu viele. Es ist wirklich ein einfaches Rezept und ich empfehle Ihnen zu versuchen. Natürlich müssen Sie es mindestens ein paar Tage im Voraus zubereiten, um es am Ostertag zu präsentieren, weil es ruhen muss. Man kann es dann am Morgen des Fests füllen. Das weiche, duftende, salzige Brioche-Brot aus einfachen Zutaten ist natürlich auch am Ostermontag perfekt.

Das gesalzene Colomba ist wirklich einfach zuzubereiten und vor allem gut und weich, das gastronomische Colomba-Rezept wird Sie in Erstaunen versetzen!

Wie man Ostergebäck La Colomba zubereitet?

Zutaten:

Anzeige

Für den Teig:

  • 500g Mehl
  • 2 Eier
  • 8g getrocknete Hefe (oder 12g frische Hefe)
  • 200g Milch
  • 2 Esslöffel Parmesankäse
  • 50g Olivenöl
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Eigelb (um die Oberfläche zu betreichen)
  • Sesamsamen
  • Mandelblättchen

Für die Füllung:

  • Roher Schinken
  • Gekochter Schinken
  • Käse
  • Rucola
  • Mayonnaise

Man braucht auch eine 500g Colomba form.

Zubereitung:

  1. Geben Sie das Mehl in eine Schüssel und geben Sie das Öl, den Parmesan, die Eier und das Salz in die Mitte.
  2. Lösen Sie die Hefe zusammen mit einem Teelöffel Zucker in warmer Milch auf. Gießen Sie es in die Schüssel mit den restlichen Zutaten.
  3. Beginnen Sie mit der Hand zu kneten, bis ein Teig entsteht, und kneten Sie ihn dann gut 10 Minuten lang auf dem Nudelbrett weiter, wenn Sie möchten, können Sie einen Mixer verwenden.
  4. Den Teig in eine gut geölte Schüssel geben, mit Frischhaltefolie abdecken und gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat (ca. 2 Stunden).
  5. Sobald er aufgegangen ist, nehmen Sie den Teig zurück und teilen Sie ihn in 3 Teile, ein größerer und zwei kleinere. Formen Sie mit dem größeren einen Laib und legen Sie ihn in die Mitte der Form. Legen Sie die beiden kleineren Stücke auf die Seite, denn sie bilden die Flügel des gastronomischen Colombas. Lassen den Teig für eine Stunde mit einem Tuch bedeckt gehen.
  6. Nach dem zweiten Aufgehen die Oberfläche mit Eigelb bestreichen und mit Sesam und Mandelblättchen bestreuen. Kochen Sie die gastronomische Colomba in einem statischen Ofen bei 180 °C für etwa 30 Minuten. Wenn Sie bemerken, dass die Oberfläche zu dunkel wird, decken Sie sie mit einem Blatt Pergamentpapier ab.
  7. Nehmen Sie Ihres Colomba aus dem Ofen und lassen Sie es sehr gut auskühlen. Wenn das Colomba vollständig kalt ist, legen Sie es mit der gesamten Form, die Sie zum Kochen verwendet haben, in einen Lebensmittelbeutel oder wickeln Sie sie in Frischhaltefolie, bis es Zeit ist, die gefüllte gastronomische Colomba zuzubereiten.

Füllung:

  1. Das Colomba in drei gleich dicke Schichten schneiden. Legen Sie die erste Schicht in eine schöne Serverschüssel oder auf ein schönes Holzbrett.
  2. Mit Mayonnaise bestreichen, Schinken, Käse und Rucola dazugeben, mit der anderen Schicht Colomba bedecken und auf diese Weise mit einer anderen Füllung fortfahren, wenn Sie möchten. Legen Sie schließlich die Oberfläche und Ihre gefüllte gastronomische Colomba ist in all ihrer Güte und Schönheit fertig!

Tipps:

Sie können die Füllung des gesalzenen Colomba-Rezepts nach Belieben variieren. Wenn Sie möchten, können Sie die Oberfläche der Colomba mit Parmesan und Pecorino bestreuen, auf diese Weise erhalten Sie eine köstliche goldene Kruste. Anstelle von Öl können Sie Butter für den Teig verwenden. Wenn Sie kein Manitoba-Mehl verwenden möchten, können Sie 0-Mehl verwenden. Wenn Sie hingegen das glutenfreie gastronomische Colomba zubereiten möchten, können Sie eine glutenfreie Mehlmischung für Brot verwenden.

Das gastronomische Colomba kann 4/5 Tage in einer Brottüte aufbewahrt werden, einmal gefüllt empfehle ich, es innerhalb des Tages oder spätestens am nächsten Tag zu verzehren.

Guten Appetit!