Anzeige

Ostern Vorspeise aus gefülltem Blätterteig in 20 min, mit gekochtem Schinken und Mozzarella zu bringen, um den Tisch für alle Ihre Gäste.

Hier ist ein sehr einfaches und schnelles Rezept, das in nur 20 Minuten zubereitet ist und direkt auf dem Tisch serviert wird, um eine echte Oster-Vorspeise zu werden, die sofort verschwindet, sobald man sie auf den Tisch stellt.
Sie wird aus Brisee oder herzhaftem Mürbeteig hergestellt, der eine besonders krümelige Textur hat und für viele herzhafte Rezepte verwendet wird. Dieses Gebäck eignet sich hervorragend für herzhafte Tartes, herzhafte Pasteten oder verschiedene Vorspeisen.
Für diese österliche Vorspeise brauchen Sie nur 20 Minuten, und dann können Sie über die anderen Gänge nachdenken oder einfach den Tisch genießen.
Sie wird mit gekochtem Schinken und Mozzarella gefüllt, aber man kann auch andere Zutaten wie Ricotta und Salami oder Spinat und Ricotta verwenden.
Lass es uns jetzt machen, du wirst sehen, dass es allen gefallen wird!

Wie man Ostern Vorspeise aus gefülltem Blätterteig zubereitet?

Zutaten:

Anzeige
  • 2 Rollen Blätterteig
  • 5 Scheiben Backschinken
  • 200 g Mozzarella
  • 1 Eigelb

Zubereitung:

Als Erstes brauchen wir einen Blätterteig, den wir zu Hause zubereiten oder kaufen können.

  1. Nehmen Sie eine Rolle Blätterteig und rollen Sie sie auf einem Backblech aus. Löcher hineinstechen und die gekochten Schinkenscheiben darauf legen. Den geschnittenen Mozzarella dazugeben und auf der gesamten Oberfläche des Teigs verteilen.
  2. Mit der anderen Blätterteigrolle schließen und die Ränder gut verschließen. Die Oberfläche der Vorspeise mit einem Pizzarad ausschneiden, sodass Rauten oder Quadrate entstehen.
  3. Die Oberfläche mit Eigelb bestreichen und bei 180° 30-35 Minuten backen. Wenn er fertig ist, aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen.

Tipps:

Neben Schinken und Mozzarella können Sie auch Ricotta und Spinat oder Provola und Mortadella als Füllung verwenden.

Guten Appetit!