Die Pancake mit Zitrone sind perfekt für ein gesundes erstes Frühstück, leicht und duftend.

Anzeige

Die Pancake mit Zitrone sind ohne Eier gemacht, also sind sie leichter als die klassische Version und ideal auch für Personen, die gegen Eier allergisch sind. Die Zitrone verleiht den Pancakes einen angenehmen Zitrusgeschmack, der euch mit dem ersten Bissen erobern wird.

Anzeige

Wie man die Pancake mit Zitrone ohne Eier zubereitet?

Zutaten für 7 Pancakes:

  • 100 g Mehl
  • 5 g Hefe für Desserts
  • 90 g Zitronejoghurt
  • 100 ml lauwarmes Wasser
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 40 g Streuzucker
  • 1 Teelöffel geriebene Zitronenschale
  • Samenöl nach Belieben für die Pfanne:

Für die Dekoration:

  • Staubzucker nach Belieben
  • Zitronenschale nach Belieben
  • Ahornsirup nach Belieben

Zubereitung:

  1. Joghurt und Streuzucker oder Rohrzucker in einer Schüssel vermischen.
  2. Zitronensaft und lauwarmes Wasser dazugeben.
  3. Alle Zutaten gut mit einem Mixer verarbeiten, sodass ein homogenes Gemisch entsteht.
  4. Nach und nach Mehl, Hefe und einen Teelöffel geriebene Zitronenschale dazugeben.
  5. Gemisch gut vermengen, bis es glatt, homogen und ohne Klumpen ist.
  6. Eine Pfanne für Pancakes oder beschichtete Pfanne nehmen, etwas Öl hineingeben und mit einem Blatt Küchenpapier gut die ganze Pfanne einfetten.
  7. Öl erhitzen und, wenn es die richtige Temperatur erreicht hat, einen Schöpflöffel des Gemisches hineingeben.
  8. Wenn sich die klassischen Blasen der Pancakes bilden, umdrehen und fertig kochen; der Pancake sollte golden sein. Auf diese Weise das gesamte, restliche Gemisch fertig kochen.
  9. Pancake mit Zitrone in einen Servierteller geben und mit Staubzucker dekorieren. Geriebene Zitronenschale dazugeben und, wenn ihr wollt, Ahornsirup.

Guten Appetit!

Anzeige