Diese Panna Cotta Rezept mit Schokolade ist ein sehr einfaches Rezept, eine köstliche Variante der Panna Cotta mit Schokolade in der Mischung. Es ist das ideale Rezept für alle Liebhaber von Schokoladendesserts. Sie hat eine ähnliche Konsistenz wie Schokoladepudding, auch wenn die Zubereitung und der Geschmack etwas anders sind. Oft ist sie eine gute Alternative zum Pudding, für Personen, die nicht Mehl oder Maisstärke verwenden wolle.

Anzeige

Wie man die Panna Cotta Rezept mit Schokolade zubereitet?

Zutaten für 4 Personen:

  • 400 g frische, flüssige Sahne
  • 100 g Streuzucker
  • 100 g Bitterschokolade 55%
  • 6 g Gelatine blätter

Zubereitung:

  1. Als erstes, Bitterschokolade grob mit dem Messer zerhacken und beiseite legen.
  2. Frische Sahne und Zucker in einen Topf geben.
  3. Gelatine blätter vorbereiten: wiegen und in einen Behälter mit kaltem Wasser geben; dort für 8 Minuten einweichen.
  4. Topf auf das Feuer stellen und Sahne bei mittlerer Flamme erhitzen, bis sie nahe beim Kochen ist. Hie und da vermischen, sodass der Zucker sich auflöst.
  5. Gemisch vom Feuer legen und weich gewordene und ausgewringte Gelatine dazugeben.
  6. Mit einem Schneebesen vermischen, sodass die Gelatine sich auflöst.
  7. Zerhackte Schokolade dazugeben und vermischen, bis ein flüssiges und homogenes Gemisch entsteht. Sollte die Schokolade nicht gut schmelzen, Gemisch kurz übers Feuer stellen.
  8. Die Basis für die Panna Cotta ist bereit!
  9. Gemisch in verschiedene Formen und Becher verteilen, dabei einen Schöpflöffel benutzen.
  10. Bei Zimmertemperatur für 20 Minuten abkühlen lassen, dann Formen mit Deckeln oder Frischhaltefolie verschließen und für circa 5 Stunden in den Kühlschrank stellen, sodass die Panna Cotta mit Schokolade hart wird. Ihr könnt sie auch am Abend vorher für den Tag danach vorbereiten.
  11. Nach dieser Zeit, Form auf einem Teller umdrehen, Deckel entfernen und leicht auf den Teller klopfen, sodass die Panna Cotta herausrutscht.
  12. Wenn ihr Aluminiumformen benutzt habt, vorher die Basis der Form der Panna Cotta in einen Behälter mit heißem Wasser tauchen, dann die Ränder mit einem Messer oder Zahnstocher nachfahren, sodass die Panna Cotta herausrutscht. Dieselbe Prozedur wendet ihr bei Puddingformen an.

Tipps:

  • Ihr könnt die Panna Cotta unterschiedlich dekorieren. Zum Beispiel, mit Schokoladensauce und Johannisbeeren.
  • Ihr könnt die Panna Cotta auch einfach so servieren, zum Beispiel mit ein paar Schokoladensplittern, Baisers, oder frischen Himbeeren. Gut sind sie auch mit Pistazien oder Nüssen, oder Mandelsplittern.
  • Wenn ihr die Panna Cotta mit Schokolade in Bechern zubereitet habt, könnt ihr die Oberfläche mit Schlagsahne und Obst dekorieren, wenn ihr wollt. Der Geschmack ist ähnlich wie der Malu Becher. Ihr könnt auch Schokoladenherzen zum Dekorieren benutzen, für eine romantische Version.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige