Die Parfait-Torte ist die klassische, sommerliche Version der süßen Torte, die normalerweise hergestellt wird, um etwas Schokolade zu recyclen.

Anzeige

Die Basis der Kekstorte besteht aus Keksen und Butter, die kompakt gedrückt werden. Die Füllung ist einfach Schokolade und Tiramisu, das sich für alle Rezepte eignet, insbesondere für Parfaits. Die Torte ist einfach und leicht, sie kann zu Hause hergestellt werden, und die Befriedigung, sie zu Tisch zu tragen, ist einfach unbezahlbar.

Anzeige

Wie man die süße Parfait-Torte zubereitet?

Zutaten für 6 Personen:

Für die Füllung:

  • 200 g Bitterschokolade
  • 250 g Sahne
  • 250 g Mascarpone oder Quark
  • 50 g Zucker
  • 10 g Bitterkakao in Pulver

Für die Basis:

  • 130 g trockene Kekse
  • 80 g Butter

Zubereitung:

  1. Als erstes Keksbasis zubereiten; Kekse fein zerhacken, Butter zerlassen und unter die Kekse in einer Schüssel vermischen, alles gut vermischen.
  2. Tortenform nehmen und mit durchsichtiger Frischhaltefolie auslegen.
  3. Zerkleinerte Kekse ins Innere geben und mit einem Löffel einen einheitlichen Boden formen.
  4. Boden für 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  5. 200 g flüssige Sahne für Desserts und zerstückelte Bitterschokolade in eine Schüssel geben.
  6. Alles in der Mikrowelle oder im Wasserbad erhitzen und schnell vermischen, bis alle Zutaten gut vermengt sind. Dann lauwarm werden lassen.
  7. Mascarpone mit Zucker und 50 ml Sahne aufschlagen.
  8. Wenn die Schokolade lauwarm ist, unter das Mascarpone Gemisch mischen und sehr vorsichtig aufschlagen.
  9. Keksbasis holen und Schokoladencreme hineingießen. Gut ebnen und für 12 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  10. Wenn die Torte bereit ist, Torte sorgfältig aus der Form entfernen, Frischhaltefolie entfernen.
  11. Torte mit Bitterkakao dekorieren, in Scheiben schneiden und servieren.

Guten Appetit!

Anzeige