Pasta mit Zucchini und Stracchino-Käse, yummy yummy!

Sehr cremige Pasta mit Zucchini und Stracchino-Käse. Es ist ein wirklich perfekter erster Gang für Erwachsene und Kinder, es kann in wenigen Minuten zubereitet werden und das Ergebnis ist unglaublich. Meine Tochter liebt Stracchino-Käse, also gebe ich etwas Gemüse hinein, damit sie sich nicht zu sehr beschwert und alles isst. Probieren Sie diese wirklich leckere Pasta selbst!

Anzeige

Wie man Pasta mit Zucchini und Stracchino-Käse zubereitet?

Zutaten:

  • 380g Nudeln
  • 200g Frischkäse
  • 2 mittelgroße Zucchini
  • 150g gewürfelter Speck
  • 1 Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • Salz

Zubereitung:

  1. Fügen Sie das Wasser zu den Nudeln hinzu, denken Sie immer daran, dass beim Kochen der Nudeln viel Wasser vorhanden sein muss.
  2. Die Zucchini nach dem Waschen in Würfel schneiden und beiseite stellen. In der Zwischenzeit etwas Olivenöl und eine zerdrückte Knoblauchzehe in eine Pfanne geben. Sobald er gut gebräunt ist, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Den gewürfelten Speck dazugeben und unter ständigem Rühren knusprig werden lassen, sonst könnte er anbrennen.
  3. Nach halber Garzeit die Zucchini dazugeben und alles gut vermischen. Ich füge vorher nie Salz hinzu, sonst geben die Zucchini Wasser ab und verlieren ihre Knusprigkeit. In der Zwischenzeit die Nudeln in das Wasser geben, wenn sie frisch sind, dauert es eine kurze Zeit, bis sie gar sind, andernfalls warten, bis sie fertig sind.
  4. Gießen sie direkt in die Pfanne ab und eine Schöpfkelle Kochwasser aufbewahren. Sobald das Wasser wieder zu kochen beginnt, das Salz hinzufügen und mischen. Den Käse und das zuvor aufbewahrte Kochwasser hinzugeben und bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren schmelzen lassen. Sie werden eine cremige Pasta bekommen, die das Ende der Welt ist. Servieren Sie die Nudeln, auf Wunsch mit Parmesan!

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige

Verwandte Beiträge