Anzeige

Pastete mit Zucchini und Auberginen ist einfach zuzubereiten und das Ergebnis ist trotz der einfachen Zutaten ein luxuriöses Gericht.

Frühling und Sommer – es ist Zeit, ein leckeres Gemüsegericht zu kochen, die viele den Eintopf nennen, aber für mich, es ist als eine Zelle aufgezeichnet. Daher biete ich Ihnen ein Rezept mit  Zubereitung von schmackhaften Gemüse mit Auberginen und Zucchini. Die Kombination von verschiedenen Gemüse schafft einzigartigen Geschmack, der durch Erhöhen oder Verringern des Verhältnisses der Zusammensetzung und seine konstituierenden Bestandteile verändert werden kann. Ich werde ein Gericht im Ofen zubereiten.

Wie macht man Pastete mit Zucchini und Auberginen Rezept?

Zutaten für 6 Personen:

Anzeige
  • 1 große Aubergine oder 2 kleine Auberginen
  • 1 große Zucchini oder 2 kleine Zucchini
  • 2 mittelgroße rote, feste Tomaten
  • 150 g gekochter Schinken, in kleine Würfel geschnitten
  • 150 g geriebener Käse nach Geschmack, der gut schmilzt
  • 5 Eier
  • 200 ml flüssige Sahne (Rahm)
  • Salz, Pfeffer und Olivenöl

Zubereitung:

    1. Das Gemüse gut waschen und die Tomaten schälen. Schneiden Sie die Tomaten in sehr dünne Scheiben und die Zucchini und Auberginen in etwa einen halben Zentimeter dicke Scheiben. Die Auberginen mit Salz bestreuen und 20 Minuten in einem Sieb „schwitzen“ lassen.
    2. Die Zucchini leicht würzen und in der Zwischenzeit auf jeder Seite eine Minute braten, damit sie zart werden und ein wenig bräunen. Wenn sie ihre Flüssigkeit abgegeben haben, mit den Auberginen ebenso verfahren.
    3. Die mit Salz und Pfeffer gewürzten Eier mit der Sahne verquirlen.
    4. Die Torte in einer tiefen Auflaufform zusammensetzen. Zuerst Auberginen, Tomaten und Zucchini schichten, dann nach Belieben geriebenen Käse und Schinkenwürfel dazugeben, jeweils ein wenig auf jede Schicht. Nach der Hälfte der Zeit mit der Eiermischung beträufeln und gleichmäßig auf allen Seiten verteilen.
    5. Mit Zucchini und Aubergine belegen, mit Ei bestreichen und mit geriebenem Käse bestreuen.
    6. Bei 190 ºC etwa 20 Minuten oder etwas länger in der Mitte des Ofens backen, bis die Oberfläche gebräunt ist und die Eiermischung fest geworden ist, ohne an Saftigkeit zu verlieren. Nach einer Ruhezeit von 5 Minuten heiß servieren.

Guten Appetit!