Der Sommer schenkt uns viel vitaminreiches Obst, das auch viele andere wichtige, energetische Werte enthält, die unserer Gesundheit nur Gutes tun. Dieses Jahr könnt ihr daran denken, Pfirsiche einzufrieren, die ihr in den Wintermonaten benutzen könnt, um Desserts und Torten zu backen. Im Internet findet ihr viele Möglichkeiten, Pfirsiche einzufrieren, hier findet ihr die einfachste und schnellste Version.

Anzeige

Wie man die Pfirsiche einfriert?

Zubereitung:

  1. Pfirsiche der gewünschten Qualität und Reife benutzen; hier wurden Pfirsiche mit gelbem Fruchtfleisch und samtiger Schale benutzt.
  2. Schale entfernen, indem ihr einen seitlichen Einschnitt macht, dadurch lässt sie sich sehr leicht entfernen. Pfirsiche in einem großen Teller aufbewahren.
  3. Mit einem scharfen Messer jeden Pfirsich in Scheiben schneiden; Pfirsichkern entfernen.
  4. Pfirsichscheiben in die Behälter geben (hier entstehen 330 g Pfirsiche netto), es wird leichter sein, die Pfirsiche in der kalten Jahreszeit für Desserts zu verwenden.
  5. Alle Behälter mit dem Deckel verschließen und auf den Deckel die notwendigen Informationen für das Produkt schreiben. Die Pfirsiche können für bis zu 8 Monaten konserviert werden. Hier werden sie ohne Zucker eingefroren, aber viele geben auch Zucker oder Zitronensaft dazu.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige