Polieren Sie Ihre Marmortreppe und entfernen Sie Flecken mit diesen 4+1 natürlichen Tricks

Es gibt bestimmte Materialien, vor denen wir uns scheuen, sie in die Hand zu nehmen.

Marmor ist ein Beispiel dafür. Er ist ebenso schön wie empfindlich, aber seine Reinigung ist keine gigantische Aufgabe, wenn man die richtigen Mittel verwendet und gut aufpasst.

Heute zeigen wir Ihnen alles, was Sie über das Polieren von Marmortreppen und das Entfernen von Flecken wissen müssen, mit 4+1 natürlichen Tricks, die Sie jeden Tag anwenden können!

Backpulver

Es ist nicht verwunderlich, dass Natron zu den natürlichen Reinigungsmitteln für den Haushalt gehört.

Man muss jedoch sagen, dass es in diesem Fall einen zusätzlichen Vorteil hat, weil es den Marmor nicht angreift und ihn gründlich reinigen kann, ohne ihn zu ruinieren. Man muss darauf achten, es immer mit Wasser zu verdünnen und es nicht direkt auf der Oberfläche zu verwenden.

Die Anwendung ist sehr einfach: Sie müssen nur einen Eimer mit lauwarmem Wasser füllen und 1 Esslöffel Bikarbonat einfüllen, bis es sich vollständig aufgelöst hat.

Waschen Sie den Marmor anschließend mit einem Mikrofasertuch und Sie werden sofort feststellen, dass die Treppe wieder in ihrem alten Glanz erstrahlt!

Marseiller Seife

Neben Backpulver ist die Marseiller Seife ein weiteres Ass im Ärmel, wenn Sie eine Zutat benötigen, die nicht nur reinigen, sondern auch Marmortreppen parfümieren kann!

Die ebenso wirksame wie sanfte Marseiller Seife ist immer eine gute Wahl, und es wird nur sehr wenig benötigt.

Geben Sie 1 Esslöffel Flocken in den Eimer und fahren Sie mit dem Waschen der Treppe fort. Ich empfehle immer das Mikrofasertuch, das weich ist und das Material nicht beschädigt.

Nach dem Waschen strömt ein berauschender Geruch durch das ganze Haus!

Do-it-yourself-Reiniger

Die beiden oben beschriebenen Zutaten können einzeln verwendet werden, aber in Kombination ergeben sie einen natürlichen Reiniger, der nicht nur für Marmor, sondern auch für Holz und viele andere Dinge im Haus perfekt ist!

Wir zeigen Ihnen, wie Sie es in 10 Minuten zubereiten können!

Inhaltsstoffe

  • 2 Esslöffel Backpulver
  • 2 Esslöffel Marseiller Seife
  • 500 ml Wasser

Wenn Sie feste Seife haben, müssen Sie die benötigte Menge in Flocken schneiden und diese im Wasserbad schmelzen, so dass die Mischung flüssig wird.

Fügen Sie dann nach und nach das Backpulver hinzu, um eine schaumige und homogene Paste zu erhalten, die Sie dann mit Wasser verdünnen müssen und fertig!

Verwenden Sie bei jedem Waschen 1 Kappe voll und Ihre Marmortreppe wird immer makellos sein!

Zum Polieren

Neben den Tricks zum Polieren, Waschen und Entfernen von Flecken aus Marmor gibt es auch spezielle Mittel zum Polieren.

Das sind die zeitlosen Oma-Tricks, die nie aus der Mode kommen!

Wir werden uns zwei davon genauer ansehen, die wir gemeinsam entdecken wollen!

Wolltuch

Sicherlich haben Sie schon einmal von dem berühmten Wolltuch gehört, das früher verwendet wurde, als es noch keine Marmorkornpolierer gab.

Diese Methode führt uns zurück in die Vergangenheit, ist aber aufgrund ihrer unfehlbaren Wirksamkeit auch heute noch aktuell.

Sie nehmen einfach ein Wolltuch in der Größe eines Bodentuchs und legen es auf den Besen.

Am Ende des Waschvorgangs, wenn die Treppe vollständig getrocknet ist, müssen Sie nur noch kräftig über den gesamten Marmor streichen, und Sie werden sehen, dass er nach einiger Zeit sehr glänzend sein wird!

Alter Socken

Als Alternative zum Wolltuch gibt es auch die alte Sockenmethode!

Die alte Socke, die auch zum effektiven Auffangen von Staub verwendet wird, ohne sich zu sehr anzustrengen, ist ein Hausmittel, das man immer zur Hand haben sollte.

Schneiden Sie ihn in Knöchelhöhe ab, stecken Sie den Besen hinein und fegen Sie damit über die Marmortreppe, die dann keine Staubspuren mehr aufweist und wieder glänzt!

Warnungen

Seien Sie sehr vorsichtig bei der Dosierung und probieren Sie die Mittel zuerst in sichtbaren Ecken aus.

Mehr Beiträge laden Laden...Keine Posten mehr.