Quiche mit Fontina Käse, Birnen und Salbei ist eine köstliche, salzige Torte, die den köstlichen Käsegeschmack sehr gut mit der Süße des Obstes kombiniert.

Anzeige

Sie ist sehr leicht zubereitet, mit einer Basis aus Briseteig, die die brüchige Schale für die Füllung, die so reich an Geschmack ist, aus Birnen, Fontina Käse, Eier, Milch, Salz und Pfeffer. Das Backen im Ofen führt zu einer einladenden, goldenen Kruste.

Wie man die Quiche mit Fontina Käse, Birnen und Salbei zubereitet?

Zutaten für 6 Personen:

  • 150 g Mehl
  • 75 g kalte Butterstücke
  • 1 Prise Salz
  • 50 g eisiges Wasser

Füllung:

  • 1-2 Birnen
  • 160 g Fontina Käse
  • 10 Blätter Salbei
  • 4 Eier
  • 60 g Milch
  • Salz und Pfeffer nach Belieben

Zubereitung:

Briseteig:

  1. Mehl, kalte Butterwürfel aus dem Kühlschrank und etwas Salz in den Mixer mit Schneiden geben.
  2. Alles für ein paar Sekunden vermischen, sodass ein sandiges Gemisch entsteht.
  3. Eisiges Wasser dazugeben und Teigmasse weiter vermischen, bis sie kompakt wird.
  4. Teig auf einer Arbeitsfläche ausbreiten, mit den Händen kompakt drücken, in durchsichtige Frischhaltefolie einwickeln und im Kühlschrank für mindestens 30 Minuten ruhen lassen. Ihr könnt sie für ein paar Tage im Kühlschrank lassen und dann, ein paar Minuten vor dem Ausrollen aus dem Kühlschrank holen. Oder ihr könnt auch das Teigbrötchen einfrieren und bei Bedarf auftauen.

Füllung:

  1. Statischen Ofen auf 170 °C vorheizen.
  2. Fontina Käse in Würfel schneiden und mit dem Salbei im Mixer zerkleinern. Beiseite legen.
  3. Eier, Milch, Salz und Pfeffer in einer Schüssel aufschlagen. Dann geriebenen Käse mit Salbei dazugeben. Alles vermischen.

Quiche zusammensetzen und kochen:

  1. Briseteig zwischen zwei Blättern Backpapier mit dem Nudelholz ausrollen.
  2. Eine Tortenform mit ausziehbaren Boden von 26-28 cm beschichten und mit den Händen verbessern. Einen erhöhten Rand entlang der Wände formen.
  3. Birnen schälen, Kern entfernen und in Scheiben schneiden. Birnen in Sternform auf den Briseteig verteilen, dann Füllung daraufgeben.
  4. Alles bei 170 °C in statischem Ofen für 35-40 Minuten backen, oder bis sich eine schöne, goldene Kruste bildet.
  5. Torte aus dem Ofen ziehen, lauwarm werden lassen und in Scheiben servieren.

Fontina Käse lässt sich bestens mit Mozzarella, Emmentaler, Edamer, Gouda, Gruyere, Provolone, Taleggio sowie Cheddar ersetzen.

Anzeige

Guten Appetit!

Anzeige