Anzeige

Der perfekte Quiche mit Spinat und Ziegenkäse ist bei Weitem kein Hexenwerk.Eine leckere Quiche bringt jeden Tag Abwechslung in die Küche. Ob mit viel Salat, Gemüse und Käse oder mit würzigem Schinken, Hähnchenbrust oder Fisch, ob als Vorspeise oder Hauptgericht.

Wenn Sie noch nie eine Quiche gemacht haben, möchte ich Sie dazu ermutigen, denn sie ist eine einfache und sehr festliche Vorspeise. Herzhafte Torten sind eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie sich für Familien- oder Freundesfeste lange im Voraus vorbereiten möchten. Sie können die Zutaten für die Füllung nach Belieben austauschen, je nachdem, was Sie im Kühlschrank haben.

Kein Wunder – knuspriger Boden und saftige Füllung spielen in der Quiche perfekt zusammen und schmecken magnifique! Ein Gericht zum Verlieben.

Wie macht man Quiche mit Spinat und Ziegenkäse Rezept?

Zutaten für 8 Personen:

Anzeige

Für den Mürbeteig:

  • 125 g Mehl (1 Tasse)
  • 1 Ei
  • 30 g Öl (3 Esslöffel)
  • Eine Prise Salz

Für die Füllung:

  • 250 g gekochter Spinat
  • 3 Eier
  • 2 griechische Joghurts (1 Tasse)
  • 30 g Mehl oder Speisestärke
  • 50 g geriebener Käse
  • Salz, Pfeffer und Muskatnuss

Zubereitung:

  1. Die Zutaten für den Teig mischen und zu einer Kugel mit gleichmäßiger Konsistenz formen. Den Teig mit einem Nudelholz ausrollen und in eine 23 cm große Quicheform legen. Die gesamte Oberfläche mit einer Gabel einstechen. Mit Backpapier abdecken und mit getrockneten Bohnen oder Kichererbsen beschweren. Bei 200 °C 15 bis 20 Minuten backen.
  2. Die Eier in einer Schüssel zusammen mit dem Joghurt, dem Mehl und dem Käse verquirlen. Den in Olivenöl gebratenen Spinat hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Gut mischen.
  3. Gießen Sie die vorherige Zubereitung auf den Mürbeteig, von dem Sie das Backpapier und das Gemüse entfernt haben. Den in Scheiben geschnittenen Ziegenkäse auf der gesamten Oberfläche verteilen.
  4. Bei 200 ºC mit Auf- und Abheizen etwa 30 Minuten backen. Mit einem Zahnstocher prüfen, ob die Quiche fest geworden ist.

Tipp: Wenn Sie etwas von der Füllung übrig haben, machen Sie es wie ich und füllen Sie sie in kleine gebutterte Muffinförmchen und backen Sie sie 10 Minuten lang mit der Quiche. Das Ergebnis sind skurrile Spinat-Cupcakes, die köstlich sind.

Guten Appetit!