Radicchio-Lasagne, du solltest es versuchen!

Radicchio-Lasagne, ein schmackhafter und leicht zubereiteter erster Gang, perfekt für das sonntägliche Mittagessen mit Familie und Freunden. Die Radicchio-Lasagne ist herzhaft, leicht und cremig, sie kann schnell mit weiteren Zutaten wie Speck, Wurst, Gorgonzola käse oder Ähnliches bereichert werden. Die Lasagnepasta selbst kann man sowohl kaufen als auch selbst zubereiten.

Anzeige

Wie man Radicchio-Lasagne zubereitet?

Zutaten:

  • 250 g Eierlasagne
  • 200 g roten Radicchio
  • Eventuell Parmesankäse
  • 1 Zwiebel
  • Olivenöl extravergine
  • Salz

Für die Béchamelsoße:

  • 500 ml Milch
  • 40 g Mehl
  • 50 g Butter
  • Salz

Zubereitung:

  1. Auswahl der Lasagne: Man kann frische Lasagne auswählen, die sofort in den Ofen gelegt werden kann, oder trockene Lasagne, die aber schnell in Wasser gekocht werden sollten, bevor man sie in den Ofen gibt. Man kann die Lasagne auch zu Hause zubereiten.
  2. Radicchio in Streifen schneiden, in Sieb geben und gut unter fließendem Wasser waschen. Zwiebel fein aufschneiden und zusammen mit Olivenöl in eine Pfanne legen. Anbraten lassen und Radicchio und etwas Salz dazugeben. Bei lebhafter Hitze für 10 Minuten kochen lassen und oft durchmischen.
  3. Butter in kleiner Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Vom Feuer nehmen und Mehl dazugeben, schnell mischen, bis eine cremige Masse entsteht. Heiße Milch dazugeben wieder aufs Feuer stellen und fertige Béchamelsoße dick werden lassen.

Lasagne mit Radicchio und Béchamelsoße zusammenfügen:

  1. Béchamelsoße mit einem Schöpflöffel auf Backform verteilen. Eine Schicht Lasagne darauflegen. Darauf wieder eine Schicht Béchamelsoße verstreichen. Zwei große Löffel gekochten Radicchio dazugeben. Darauf nächste Schicht Lasagne verteilen und weitere Schichten ähnlich anordnen. Wenn die Zutaten aufgebraucht sind, auf der Oberfläche der Lasagne Béchamelsoße, Radicchio und Parmesankäse verteilen.
  2. Lasagne im schon heißen Ofen statisch auf 180 °C für ca 30 Minuten kochen lassen.
  3. Aus dem Ofen holen und 10 Minuten abkühlen lassen, dann servieren.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige

Verwandte Beiträge