Anzeige

Reisesalat mit Thunfisch und Eier, ein einfaches Rezept für einen gelungenen ersten Gang. Der Reisesalat mit Thunfisch und hartgekochten Eiern ist sehr lecker und sehr einfach zuzubereiten, natürlich wird er wie alle Reisesalate vorgekocht und sollte frisch genossen werden. Man kann den kalten Reis mit hartgekochten Eiern und Thunfisch mit Mayonnaise anreichern oder es einfach mit Olivenöl und frischer Petersilie genießen. Natürlich habe ich die Mayonnaise hinzugefügt und ich muss sagen, es war wirklich gut. Mal sehen, wie man das Rezept für kalten Reis mit Thunfisch und Eiern macht!

Wie man Reisesalat mit Thunfisch und Eier zubereitet?

Zutaten:

Anzeige
  • 250g Reis
  • 150g Thunfisch in Öl
  • 3 Eier
  • Olivenöl
  • Petersilie
  • Mayonnaise
  • Salz

Zubereitung:

  1. Stellen Sie zunächst einen Topf mit gesalzenem Wasser auf den Herd.
  2. Sobald das Wasser kocht, den Reis hinzugeben und kochen lassen.
  3. Überprüfen Sie die Kochzeit auf der Verpackung, da sie je nach Reissorte unterschiedlich ist. Für Salate empfehle ich jedoch Basmati-Reis, oder der Körner, die gut abgelöst sind.
  4. Widmen Sie sich in der Zwischenzeit, während der Reis kocht, der Zubereitung von hart gekochten Eiern.
  5. Die Eier waschen und in einen Topf mit kaltem Wasser geben.
  6. Stellen Sie den Topf mit den Eiern bei mittlerer Hitze auf den Herd. Sobald das Wasser kocht, die Eier 8 Minuten kochen lassen.
  7. Nehmen Sie sie von der Hitze und legen Sie die gekochten Eier in eine Schüssel mit kaltem Wasser, damit Sie sie perfekt schälen können.
  8. Sobald sie kalt sind, schälen Sie sie, schneiden Sie sie in kleine Stücke und geben Sie sie in eine Schüssel.
  9. Den abgetropften Thunfisch in Öl zu den gekochten Eiern geben und mischen.
  10. Den Reis abtropfen lassen und zu den Eiern und dem Thunfisch geben. Gut mischen und mit Olivenöl beträufeln.
  11. Den Reis mit Thunfisch und Eiern auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Dann für mindestens 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  12. Wer möchte, kann den kalten Reis vor dem Genuss mit Thunfisch und Eiern mit Mayonnaise und frischer Petersilie anreichern.

Tipps:

Sie können den kalten Reis mit Thunfisch und Eiern mit den Zutaten Ihrer Wahl anreichern, wie zum Beispiel: Mais, Oliven, Kirschtomaten oder Zucchini.

Sie können den Thunfisch durch Makrele ersetzen.

Mit diesem Rezept können Sie auch kalte Nudeln zubereiten.

Sie können den Salat mit braunem Reis zubereiten.

Der Reisesalat hält 2 Tage im Kühlschrank. Einfrieren ist nicht empfohlen.