Reissalat mit Zucchini, Thunfisch und Melone

Dieser Reissalat mit Zucchini, Thunfisch und Melone ist ein perfektes Rezept für den Sommer. Es ist sehr einfach, schmeckt einfach einzigartig und hat wenig Kalorien.  Es kann einfach auch unter dem Sonnenschirm, zum Beispiel am Strand oder im Schwimmbad, genossen werden. Generell sind Reissalate das Beste, wenn man etwas frisches braucht, das immer alle zufriedenstellt. Hier ist eine Variante mit Melone, die perfekt zur Zitrone und dem Reis passt und dem Gericht die extra Frische der Frucht verleiht. Es ist perfekt für Freunde und Verwandte, die kein Reiskorn übrig lassen werden!

Anzeige

Wie man Reissalat mit Zucchini, Thunfisch und Melone zubereitet?

Zutaten für 4 Personen:

  • 300 g Salat Reis
  • 300 g Tomaten
  • ½ Zitrone
  • eventuell Olivenöl
  • 150 g Philadelphia
  • 500 g gelbe Melone
  • 180 g Thunfisch ohne Flüssigkeit
  • 4 mittlere Zucchini
  • Salz nach Geschmack
  • Rucola Geschmack

Zubereitung:

  1. Reis kochen und al dente abtropfen lassen, unter kaltem Wasser halten, um den Kochprozess zu stoppen und beiseitelegen.
  2. Zucchini zu Würfel schneiden und im Reiswasser für circa 5-7 Minuten kochen lassen. Dann auch Zucchini unter kaltes Wasser halten, sodass sie nicht mehr kochen und ihre grüne Farbe behalten.
  3. Reis, Zucchini, Tomatenwürfel, abgetropften Thunfisch, kleingeschnittene Zitrone, Melonen würfel, Philadelphia, Salz und Öl in Schüssel geben und alles gut mischen.
  4. Etwas grob gehackte Rucola dazugeben und Reissalat für circa 30 Minuten in Kühlschrank stellen.
  5. Dann mit der richtigen Temperatur servieren.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige

Verwandte Beiträge