Ricottakuchen mit Apfel, ohne Mehl und Glutenfrei

Dieser Ricottakuchen mit Apfel ohne Mehl ist ein glutenfreies, sublimes Dessert, das auf der Zunge zergeht, duftend und lecker, sowohl als Snack als auch als Frühstück. Jeder liebt die Quarktorten, diese Variante mit Äpfeln in der Teigmasse ist speziell und hat einen reichen und köstlichen Geschmack. Der ganze Geschmack der Äpfel vereint sich mit dem des Quarks, in Summe, ein Gewinnerpaar, das zu dieser Torte mit einem so fantastischen Geschmack und Duft führt. Die Apfeltorte mit Quark kann sowohl mit Thermomix als auch ohne gemacht werden, hier findet ihr beide Vorgänge, um dieses großartige Dessert mit Quark und Äpfeln, aber ohne Mehl zu realisieren, eine köstliche und glutenfreie Apfeltorte.

Anzeige

Wie man Ricottakuchen mit Apfel zubereitet?

Zutaten:

  • 2 Äpfel
  • 400 g Ricotta/Quark
  • 150 g Zucker
  • 1 Ei
  • 50 g Milch
  • 70 g Kartoffelmehl
  • 2 Löffel Hefepulver für Desserts

Zubereitung:

Auf traditionelle Art:

  1. Als erstes Ricotta in eine Schüssel geben und mit einer Gabel aufweichen. Ei, Zucker, gesiebte Kartoffelmehl und Hefepulver und Milch dazugeben und alles mit Elektromixer bearbeiten, sodass eine dickflüssige Creme ohne Klumpen entsteht.
  2. Äpfel waschen und schälen, dann in dünne Scheiben schneiden. Teigmasse für Apfeltorte in öffenbare Tortenform mit Backpapier geben.
  3. Darauf Apfelscheiben verteilen und alles im vorgeheizten Ofen bei 160 °C für circa 40 Minuten backen.
  4. Wenn die Apfeltorte bereit ist, gut abkühlen lassen und mit Staubzucker mit Vanillearoma servieren.

Mit Thermomix:

  1. Ricotta, Ei, Mehl, Kartoffelstärke und Milch in Thermomix geben, dann bei Geschwindigkeit 5 für 30 Sekunden durchmischen lassen.
  2. Hefepulver dazugeben, bei Geschwindigkeit 4 gegen den Uhrzeigersinn für 20 Sekunden durchmischen lassen.
  3. Äpfel waschen und schälen, dann in dünne Scheiben schneiden.
  4. Teigmasse in öffenbare Tortenform mit Backpapier gießen, darauf Apfelscheiben verteilen und alles im statischen, vorgeheizten Ofen bei 160 °C für circa 40 Minuten backen.

Tipps:

Wir können das Kartoffelmehl sehr leicht mit Mehl ersetzen.

Wir können die Äpfel mit Birnen ersetzen, in dem Fall sollten wir nicht eine zu reife Sorte wählen.

Anzeige

Guten Appetit!

Anzeige

Verwandte Beiträge