Rosmarinpulver ist in der Küche sehr nützlich. Es behält den Geschmack in der Zeit und ist vielseitig ganz nach Belieben einsetzbar. Ihr braucht dafür nicht mehr als 2 Minuten.

Anzeige

Wie man das Rosmarinpulver zubereitet?

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Jeden Rosmarinzweig an der Spitze halten und gegen die Richtung mit zwei Fingern alle Nadeln abstreifen. Den zentralen Zweig wegwerfen.
  2. Waschen und gut trocknen.
  3. Rosmarinnadeln zwischen zwei Blätter Backpapier legen und für 2 Minuten bei einer Stärke von 1000 W in der Mikrowelle trocknen lassen.
  4. Der Rosmarin sollte nur trocknen, nicht verbrennen.
  5. Rosmarin zu Pulver zerkleinern.
  6. So erhaltet ihr das Rosmarinpulver, ein Pulver von intensivem Grün, das sehr duftet und gut konserviert werden kann, verschlossen in einem Glasgefäß. Das Pulver bleibt bis zu einem Monat lang haltbar.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige