Anzeige

Die weiche Sahne Zitronenkuchen ist ein wirklich köstliches Dessert mit einer weichen Konsistenz, das nur mit einer Schüssel und einem Löffel zubereitet wird.

Sie ist wie eine Torte, weil sie innen weich ist, während sie außen eine leichte Kruste hat, die sie ideal macht, um auf der Oberfläche mit jeder Creme gefüllt zu werden. Ich liebe es, mit neuen Rezepten zu experimentieren, die auch zu Hause leicht nachzumachen sind und die weiche Sahne-Zitronen-Kuchen ist eines davon. Der Teig besteht hauptsächlich aus Sahne und Sie können sowohl frische als auch pflanzliche oder genauer gesagt Sojasahne verwenden. Das Mandelmehl zusätzlich zum klassischen Mehl verleiht der Tarte einen besonders aromatischen Geschmack und deshalb fülle ich sie manchmal außen mit Pudding. Neben Zitrone kann dieses Dessert auch mit Orange und vielleicht durch Mischen der Schale beider Zitrusfrüchte zubereitet werden.

Mal sehen, wie man die Sahne-Zitronen-Tarte perfekt für Snacks, Frühstück, aber auch als Dessert nach einer Mahlzeit macht.

Wie man Sahne Zitronenkuchen zubereitet?

Zutaten:

Anzeige
  • 200ml Sahne
  • 200g Mehl
  • 80ml Rapsöl
  • 2 Zitronen
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100g Mandelmehl
  • 110g Zucker
  • 2 Eier
  • 1/2 Päckchen Backpulver

Zubereitung:

  1. Nehmen Sie die Sahne und geben Sie sie in eine Schüssel, fügen Sie das Öl, die Eier und den Zucker hinzu. Mischen Sie alles zusammen. Dann fügen Sie auch den Vanillezucker hinzu.
  2. Mandelmehl und Mehl nach und nach unter Rühren hinzugeben. Kombinieren Sie die Schale und den Saft der beiden Zitronen und mischen Sie.
  3. Kombinieren Sie den gesiebten Backpulver und mischen Sie erneut. Dann den Teig in eine gut gefettete 24-26 cm Form geben. Bei 180 °C etwa 30 – 40 Minuten backen.
  4. Die Tarte darf nicht zu lange gebackt werden, sonst trocknet sie aus. Sobald sie fertig ist, aus dem Ofen nehmen und gut abkühlen lassen, dann servieren und vielleicht mit etwas Puderzucker darüber genießen.

Tipps:

Diese Tarte kann in einem geschlossenen Behälter in der Speisekammer aufbewahrt werden und bleibt bis zu 5 Tage lang perfekt.

Guten Appetit!