Schneller joghurtkuchen, weiche und köstlich!

Dieser schneller Joghurtkuchen ist eine köstliche Torte, ohne Mehl und ohne Hefe, sie ist super leicht zuzubereiten und unwiderstehlich. Sie ist leicht und man braucht sehr wenige Zutaten, sie ist schnell zuzubereiten und perfekt für Frühstück, als Snack, oder als Abschluss eines Mahls mit wenig Schuldgefühlen.

Anzeige

Wie man schneller Joghurtkuchen zubereitet?

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Eigelb von Eiweiß trennen und Eiweiß zu Schnee schlagen.
  2. Eigelb mit Zucker in großer Schüssel schlagen, sodass ein helles und aufgeblasenes Gemisch entsteht.
  3. Weißes Joghurt und geriebene Zitronenschale dazugeben und gut untermischen.
  4. Eischnee dazugeben und mit einer Spachtel mit sanften Bewegungen von unten nach oben untermischen.
  5. Tortenform mit Durchmesser 20 cm mit Butter und Mehl oder angefeuchtetem Backpapier beschichten und Teigmasse hineingeben.
  6. Torte in heißem, statischen Ofen bei 170 °C für 30 Minuten backen.
  7. Torte aus dem Ofen holen und in Tortenform abkühlen lassen, dann auf einem Teller übertragen. Die Torte schwillt natürlich ab, während sie abkühlt, und erhält so ihre weiche und saftige Konsistenz.
  8. Torte mit Puderzucker dekorieren.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige

Verwandte Beiträge