Schoko-Eis, hitzebeständig & ohne Eismaschine!

Das Schoko-Eis ist ein frisches Dessert, das alle lieben, nicht nur im Sommer, aber über das ganze Jahr. Es wird noch besser, wenn es mit weiteren Schokoladenstücken angereichert wird. Wer liebt denn nicht das Eis und würde es immer essen? Um es zu Hause zuzubereiten, braucht man nicht unbedingt die kostbare Eismaschine, aber es gibt schnelle Eisrezepte, die fast perfekt sind, und vorsehen, das Gemisch in den Freezer zu geben und dort gefrieren zu lassen. Das Resultat wird ein cremiges und weiches, nicht gefrorenes Eis sein.

Anzeige

Wie man Schoko-Eis ohne Eismaschine zubereitet?

Zutaten:

  • 500 ml Sahne für Desserts (frisch oder pflanzlich, zum Beispiel Soja)
  • 350 ml Kondensmilch
  • 70 g bitteres Kakaopulver
  • 30 g Likör
  • 2 Löffel Vanilleextrakt
  • Schokoladenstücke

Zubereitung:

  1. Um ein optimales und perfektes Eis zu haben, eine Stahlschüssel benutzen, die vorher für 30 Minuten- 1 Stunde im Kühlschrank war, und kalte Sahne aus dem Kühlschrank benutzen.
  2. Bitter Kakaopulver mit wenig Sahne mischen, sodass er cremig und glatt wird.
  3. Rest der Sahne mit Kakao in Schüssel geben und schlagen. Wenn das Gemisch steif wird, Kondensmilch dazugeben.
  4. Likör dazugeben (Optional, muss nicht dazugegeben werden).
  5. Vanilleextrakt dazugeben und für wenige Sekunden weiterschlagen. Creme in Plumcakeform oder Plastikform geben und für eine Nacht in Kühlschrank geben.
  6. Wenn das Eis bereit ist, am nächsten Tag servieren und mit Schokoladenstücken garnieren.

Tipps:

Als Variante kann man Topping oder Schokoladesoße und Trockenobst, zum Beispiel Nussstücke dazugeben. Man kann auch eine köstliche Variante mit dem Trüffel herstellen.

Anzeige

Guten Appetit!

Anzeige

Verwandte Beiträge