Die Schokoladen-Quark-Torte ist ein einfaches und schnelles Rezept, es ist schön und natürlich köstlich! Um sie zuzubereiten, braucht ihr nur 5 Zutaten: Kakaokekse, Butter, Quark, Zucker und Schokoladenflocken. Ihr bereitet sie tatsächlich in 5 Minuten zu und ihr könnt sie auf tausende verschiedene Arten variieren: mit euren Lieblingskeksen, indem ihr Zutaten unter die Füllung mischt, und so weiter. Die Torte mit Schokolade und Quark kann sehr gut auch mehrere Tage lang im Gefrierschrank aufbewahrt werden.

Anzeige

Wie man die Schokoladen-Quark-Torte zubereitet?

Zutaten für 8 Personen:

  • 300 g trockene Schokoladenkekse
  • 180 g geschmolzene Butter oder Margarine
  • 500 g Quark
  • 150 g Zucker
  • 150 g Schokoladenflocken

Zubereitung:

  1. Zu Beginn eine Tortenform mit Durchmesser von circa 22 cm (Minimum 18, Maximum 24) mit Frischhaltefolie auslegen. Dann beiseite legen, ihr werdet sie später brauchen.
  2. Kakaokekse mit einem Mixer zerkleinern, Butter in Mikrowelle oder in einer kleinen Pfanne schmelzen.
  3. Beide Zutaten in einer mittelgroßen Schüssel vermischen, bis ein homogenes Gemisch entsteht.
  4. Quark und Zucker in eine große Schüssel geben, alles mit einem Holzlöffel oder normalen Küchenlöffel vermischen.
  5. Schokoladenflocken dazugeben und unter das Gemisch mischen.
  6. Basis der Torte herstellen, Keks Gemisch auf dem Boden und den Rändern plattdrücken, entweder mit den Händen, oder mit dem Rücken eines Löffels. Füllung aus Schokolade und Quark darauf verteilen und ebnen.
  7. Die Torte mit Schokolade und Quark ohne Kochen ist bereit, es bleibt nichts anderes, als sie für mindestens 3 Stunden in den Gefrierschrank zu stellen, sodass sie fest wird und mit Leichtigkeit angeschnitten werden kann.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige