Schokoladencreme, für unendlich viele Desserts!

Die vielseitige Schokoladencreme ist eine Gaumensünde, die für viele unterschiedliche Desserts angewendet werden kann.

Anzeige

Wie man die Schokoladencreme zubereitet?

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Kondensmilch in einen Topf gießen. Kakaopulver hinzugeben und mit einer Spachtel mischen. Nach und nach Milch hinzufügen und weiter mischen, bis die Zutaten gut vermengt sind. Sahne hinzufügen und mit einem Handmixer energisch untermischen.
  2. Topf auf Herd stellen und kochen lassen. Währenddessen mit Spachtel gut durchmischen. Wenn die Flüssigkeit kocht, 10 Minuten noch weitermischen. Wenn die Creme dickflüssig wird, härtere Spachtel benutzen, sodass sich die Creme nicht auf dem Boden absetzt.
  3. Wenn die Creme noch flüssig ist, aber mit ein paar Klumpen, Topf vom Feuer nehmen. Milchschokolade dazugeben und durchmischen. Wenn die Schokolade schmilzt, alles in eine große Schüssel gießen und Creme mit einem Pürierstab bearbeiten, sodass sie glänzend und cremig wird.
  4. Alles mit Frischhaltefolie zudecken und für circa 12 Stunden in Kühlschrank aufbewahren. Nach 12 Stunden aus dem Kühlschrank nehmen, nochmal durchmischen und die Creme ist bereit und kann für viele verschiedene Desserts verwendet werden.

Die Creme kann für 15 bis 20 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden, oder für 3 Monate im Gefrierschrank.

Anzeige

Guten Appetit!

Anzeige

Verwandte Beiträge