Das Schokoladendessert besteht aus drei verschiedenen Schokoladensorten. Es muss nicht gekocht werden, wird kalt zusammengesetzt und ist ohne Gelatine. Das Parfait ist weich, duftend und zergeht im Mund. Es beinhaltet außerdem viel Magnesium, regelt Krämpfe und normalisiert das Nervensystem… es wirkt also auch als Medizin.

Anzeige

Wie man das Schokoladendessert zubereitet?

Zutaten für eine rechteckige Backform 28×10 cm:

  • 800 ml Milch und ausreichend Milch für Kekse
  • 200 g trockene Schokoladenkekse
  • 2 Teelöffel Vanillezucker
  • 4 Teelöffel Maisstärke

Schokolade:

  • 80 g Milchschokolade
  • 80 g weiße Schokolade
  • 120 g Bitterschokolade
  • 80 ml Sahne

Zubereitung:

  1. Backform mit Frischhaltefolie auslegen und auch die Ränder bedecken.
  2. Kekse in Milch eintunken und auf dem Boden und den Rändern verteilen.
  3. 400 ml Milch in einen Topf geben, einen Teelöffel Vanillezucker und zwei Maisstärke dazugeben, mit einem Handmixer vermischen und über das Feuer stellen.
  4. Die Milch nahe an den Siedepunkt bringen.
  5. In der Zwischenzeit weiße Schokolade grob zerkleinern und im Milchgemisch auflösen, sodass eine dickflüssige und feste Creme entsteht. Damit den Boden der Torte bedecken und für eine halbe Stunde in den Kühlschrank geben.
  6. In demselben Topf 400 ml Milch mit einem Teelöffel Zucker und zwei Teelöffer Maisstärke. Mit einem Messer Milchschokolade zerkleinern und, sobald die Milch kocht, die Schokolade dazugeben. Schokolade dazugeben und zweite Creme schaffen, diese als zweite Schicht über die Torte gießen.
  7. Darauf Kekse mit Milch verteilen und alles für 4 Stunden im Kühlschrank aufbewahren.
  8. In der Zwischenzeit die Bitterschokolade im Wasserbad auflösen. Einen Teil mit Sahne aufwärmen und eine Ganache herstellen. Dann mit einer Spachtel gut untermischen, sodass das Gemisch einheitlich wird.
  9. Die Torte holen, auf einem Behälter umdrehen und mit der Schokoladencreme bedecken.
  10. Die Torte wieder für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen, dann aufschneiden und genießen.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige